Ponyfrisuren: Liebling der Models und Star-Friseure

model fashionshow h
Bei der Frühling/Sommer-Show 2014 von Lena Hoschek trugen die Models Ponyfrisuren in allen Varianten.
Foto: Getty Images

Was für ein Ponyhof

Jede Frau hatte sie oder hat zumindest darüber nachgedacht: Ponyfrisuren!

Sie kommen einfach nicht aus der Mode… Doch jetzt sind die Ponys definitiv zurück - verständlich! Denn trägt man Ponyfrisuren, wird der Look sofort zum Hingucker. Ein Pony betont die Augenpartie und betont den natürlichen Glanz der Haare . Die Ponyfrisur gibt Frauen etwas Lässiges und Modernes.

Wenn da doch nicht ständig dieser Wind wäre, der das Kunstwerk mit einem Stoß durcheinanderbringt. Außerdem darf man das Haare waschen nicht außer aller Acht lassen. Wer sich einen Pony zulegen will, sollte sich vorher gut überlegen, ob die Styling-Zeit dafür da ist. Ein ungepflegter, gar fettiger Pony ist nämlich ein echtes Frisuren-No-Go.

Wer sich für eine Ponyfrisur entscheidet, darf sich aber über einen nie aus der Mode kommenden Look freuen!

Auch auf den Laufstegen sieht man überall Models mit Ponyfrisuren, wie zum Beispiel bei der diesjährigen Präsentation der Mercedes-Benz Fashion Week Frühling/Sommer 2014 von Lena Hoschek.

Egal ob fransig oder gerade, kurz oder lang - so schnell und einfach kann eine Typveränderung mit Ponyfrisuren sein!

Kategorien: