Pooductive: App fürs Chatten auf dem Klo

pooductive app fuers chatten auf klo
Wer möchte, kann jetzt während der Klositzung mit Menschen auf der ganzen Welt chatten.
Foto: iStock

Wenn es auf dem Klo mal länger dauert

Nein, wir machen keine Scherze. Die neue App Pooductive wurde tatsächlich dafür entwickelt, sich während Klositzungen, die etwas länger dauern, die Zeit zu vertreiben.

An alle, die erst dachten, dass sie sich verlesen hätten: Die App Pooductive gibt es wirklich und sie soll dafür sorgen, dass all die Menschen auf der Welt, die, wenn sie auf der Toilette sitzen unter Langeweile leiden, das in Zukunft nicht mehr tun.

Denn wer auf Klo geht (und wem dabei wirklich sehr sehr sehr langweilig ist), kann jetzt Pooductive öffnen und sich angucken, wer der anderen App-Nutzer gerade auch das stille Örtchen aufsucht. Das können entweder Leute aus dem näheren Umkreis oder von anderen Kontinenten sein. Ist einmal jemand gefunden, kann lustig drauflos gechattet werden - mit einer oder mit mehreren Personen. Theoretisch könnte man das natürlich auch via Whatsapp . Allerdings kann man da ja nicht ahnen, ob gerade jemand Zeit hat, um zu antworten. Bei Pooductive ist das Chatten darüber hinaus anonym. Außerdem hat die App noch ein weiteres Feature. Nutzer können, wenn sie ihr Geschäft erledigt haben, einen Song auswählen, der das Ergebnis des Ganzen beschreibt (obwohl vielleicht nicht jeder unbedingt das Bedürfnis dazu hat...).

Entwickelt wurde die App von dem Studenten Ricardo Gruber. Auf der offiziellen Homepage beschreibt er sie als "einen magischen und wundervollen Ort, an dem Menschen aus sieben verschiedenen Königreichen Zuflucht suchen und ihre Zeit des Zen, des Friedens und der Ruhe gemeinsam genießen können, in dem sie sich unterhalten, philosophieren oder ihre Ideen teilen - während sie auf ihrem eisernen Thron sitzen." (Hört sich das an dieser Stelle nur für Game of Thrones-Fans etwas merkwürdig an?)

Wir sind gespannt, wie sich die App nun macht und wie viele Menschen sie sich herunterladen werden. Denn Pooductive soll nicht nur als Zeitvertreib dienen, sondern auch darauf aufmerksam machen, dass viele Menschen auf dieser Welt keinen Zugang zu sanitären Anlagen haben und es ihnen auch an sauberem Wasser mangelt. Mithilfe der App sollen Spenden gesammelt werden.

Kategorien: