Poppy Delevingne gibt Styling-Tipps für den Herbst

poppy delevingne mode q
Poppy Delevingne zeigt ihre Mode-Highlights für den Herbst
Foto: Getty Images

Das Socialite öffnet seinen Kleiderschrank

Das Socialite Poppy Delevingne öffnet seinen Kleiderschrank und zeigt, was in Sachen Mode im Herbst und Winter 2013 absolut angesagt ist.

"Chanel gehört zu meinen Lieblings-Labels", bekennt die Britin immer wieder. Deswegen hat sie auch gleich mehrere Outfits davon im Schrank. Mal ist sie klassisch und gleichzeitig lässig in Bluse und Pencil-Skirt, mal abgefahren im Mix aus Tweed und Leder.

Aber Poppy Delevingne kann auch anders und weiß, wie man aus High-Street-Teilen einen tollen Look mixt.

Edel vs. edgy: Socialite Poppy Delevingne beherrscht beides!

Kein Wunder also, dass sich das dänische Label "Vero Moda" für seine Herbst-Kampagne für die britische Stilikone, Model und Schauspielerin entschieden hat.

Hinter den Kulissen des Shootings in London verriet Poppy ihre Styling-Tipps für den Herbst.

"Eine Wollweste ist perfekt für den Herbst und vielseitig tragbar. Man kann sie zu Allem tragen, ob tagsüber oder abends, zu langen Ärmeln oder ärmellosen Oberteilen", sagt Poppy Delevingne über ihren ersten Trend-Favoriten.

Außerdem liebt das Socialite im Herbst 2013 Strickteile in hellem Grau. Ihr Trend-Tipp: "schöne Details, wie Glitzer an den Schultern."

Für das Londoner Nachtleben setzt Poppy Delevingne auf den monochromen Look. "Ich kombiniere schwarz-weiße Kleider zu einem Paar lässiger, schwarzer Ankle Boots."

Kategorien: