Prinz Nikolai: Konfirmation stärkt Familienbande

prinz nikolai konfirmation b
Die königliche Familie zeigt trotz Patchwork, dass sie eine Einheit ist.
Foto: Steen Brogaard

Tolle Patchworkfamilie

Das Klischee der bösen Stiefmutter stimmt ganz offensichtlich nicht, wenn man sich so die aktuellen Bilder des dänischen Königshauses anschaut. Denn zur Konfirmation von Prinz Nikolai (13) kam fast die ganze Familie und bewies wieder einmal, dass sich so eine Patchworkfamilie sehr wohl grün sein kann.

Auf den offiziellen Bildern von Prinz Nikolais Konfirmation stand sodann neben ihm nicht nur Mutter Gräfin Alexandra (48), sondern auch seine Stiefmutter Prinzessin Marie (37). Vater Joachim (43) stand direkt hinter dem Konfirmanten und machte damit das Bild der glücklichen Patchworkfamilie perfekt. Dezent etwas abseits: Nikolais Stiefvater Martin Jörgensen, mit dem seine Mutter seit 2007 verheiratet ist.

Eine rundum glückliche Familie - so macht es den Anschein. Dafür spricht auch, dass man nicht nur den Kronprinzenzweig der Familie zu feiern weiß, sondern eben auch den weiteren Familienkreis, der Königin Margrethe (73) und Prinz Henrik (78) ebenfalls sehr am Herzen liegt.

Aufmerksamkeit gerecht verteilen, heißt das Glücksrezept der dänischen Königsfamilie. Und so konnten Prinz Nikolai und sein jüngerer Bruder Prinz Felix (10), die ja bei ihrer Mutter leben, zur Konfirmation auch endlich ihre Großeltern und ihr kleines Brüderchen Prinz Henrik (4) wiedersehen.

Gefeiert wurde die Konfirmation in der Schlosskirche von Fredensborg und danach gab es den obligatorischen gemeinsamen Lunch. Einfach schön!

Kategorien: