Prinz Philip: Flott unten ohne unterwegs

prinz philip schottenrock q
Prinz Philip hält die Tradition hoch und trägt nichts unter dem Schottenrock.
Foto: Getty Images

Schottenrock macht's möglich

Diesen Mann kann niemand bändigen! Nicht einmal seine Ärzte. Denn entgegen jeder Vernunft trug Prinz Philip (91) trotz kürzlicher Blasenentzündung bei den Highland Games nichts unter seinem Schottenrock.

Zusammen mit seiner Frau Elizabeth (86), Sohn Charles (63) und Schwiegertochter Camilla (65) amüsierte er sich bei den Highland Games wahrlich königlich, als sie den traditionellen schottischen Sportwettkämpfen zuschauten.

Traditionsgemäß trug Prinz Philip daher auch Schottenrock. Man hoffte, dass er vernünftig genug sei, unten drunter etwas anzuziehen, um nicht ein erneutes Aufflammen der hartnäckigen Blasenentzündung zu riskieren, die ihn erst kürzlich ins Krankenhaus brachte.

Doch nun kam heraus, dass sich der Gemahl von Königin Elizabeth ganz wagemutig unten ohne zeigte. Peinlich, dass dies auch bekundet wurde. Der Nacktfotoskandal um Enkel Harry (27) ist noch nicht einmal verklungen und da zeigt sich das nächste Mitglied der königlichen Familie äußerst freizügig.

Nun gut. Zumindest kann man den britischen Royals wirklich nicht vorwerfen, sie seien verklemmt...

Kategorien: