Prinz William: Babybesuch am Grab seiner Mutter Diana

herzogin kate babybesuch diana h1
Herzogin Kate und Prinz William sollen Dianas wollen
Foto: WireImage

Rührend

Sie hat die Frau ihres Sohnes nie kennenlernen dürfen... Als Prinzessin Diana 1997 einem furchtbaren Autounfall zum Opfer fiel, war Prinz William (31) gerade einmal 15 Jahre alt. Diana hatte also nie die Möglichkeit, zu erfahren, wer ihren ältesten Sohn jetzt so glücklich macht...

Das sind Gedanken, die Prinz William derzeit schwer zu schaffen machen. Er liebte seine Mutter heiß und innig. Sie ist auch heute noch sein großes Vorbild. Und natürlich hätte er sie gerne bei der Geburt seines ersten Kindes dabeigehabt. Doch es kam anders.

Freunde verrieten nun der "Now", dass William und Kate einen Besuch von Dianas Grab planen - mit dem Baby. "Es wird unglaublich emotional für sie werden", sagte ein Insider. "Kate war schon dort und war vollkommen überwältigt." Bei William soll es Tränen gegeben haben. Verständlich. Ihm wurde seine Mutter genommen und nun wird er selbst Vater.

"Er hat gesagt, es wird der stolzeste Moment seines Lebens sein, wenn er Vater wird... Aber er wird mit Traurigkeit gezeichnet sein, weil seine Mutter nicht dabei ist", erzählt ein Freund von William.

Im Geiste wird Diana allerdings bei ihm und seiner kleinen Familien sein. Und um diese Verbundenheit zu stärken, werden William und seine Frau ihr Kind mit zum Grab seiner Mutter nehmen: "Mommy, das ist dein Enkelkind..." Herzzerreißend...

Kategorien: