Prinzessin Birgitta von Schweden: Charity-Event

prinzessin birgitta von schweden b

Schmunzeln erlaubt

Es gibt Witze, über die darf man keine Miene verziehen. Das gebietet der Anstand. Es gibt aber auch eine Art Situationskomik, über die muss man einfach lachen, auch wenn sich das eigentlich nicht ziemt. Für solch' ein Schmunzeln wider Willen sorgte jetzt in Mölndal bei Göteborg Prinzessin Birgitta von Schweden.

Wissen muss man, dass Prinzessin Birgitta von Schweden (74), eine ältere Schwester von König Carl Gustaf (65), seit vielen Jahren auf Mallorca lebt. Spaniens Sonne und täglicher Zigarettengenuss haben ihr Gesicht gegerbt. Ihre Züge zeigen tiefe Falten, von denen jede eine spannende Geschichte erzählen könnte. Alles an ihr ist Natur. Da wurde weder geschnippelt, noch gebügelt, was Prinzessin Birgitta von Schweden selbstbewusst zur Schau trägt und dabei einen Charme versprüht, der Alter und Aussehen vergessen lässt.Richtig aufblühen tut Prinzessin Birgitta von Schweden beim Golfspiel. Daher war es für sie auch Ehrensache, für einen Charity-Event nach Mölndal zu kommen, wo sie mit anderen prominenten Golfern (unter anderen Ex-Schlagerstar Lil Babs) 250.000 Euro (!) für ein Kinderkrankenhaus sammelte.Stolz über den Erfolg ließ sich Prinzessin Birgitta von Schweden breit lächelnd fotografieren. Formatfüllend und direkt von vorn! Reaktionen aus dem Volke folgten prompt:„Wer ist der Verbrecher dieses Fotos?“, fragte – gespielt erbost – eine Schwedin. Passend und witzig! Doch es kam noch besser: „Was ist schlimm an dem Bild? Ich sehe ein Stück Holz, das mächtig gute Laune hat!“, meinte echt komisch (pardon!) eine andere Dame...

Kategorien: