Prinzessin Diana: Schönste Kleider versteigert

prinzessin diana kleider auktion b
Prinzessin Diana und ihr Tanz mit John Travolta: Das Kleid brachte 240.000 Euro ein.
Foto: Wire Image / AFP / Getty Images

Travolta-Kleid für 240.000

Eine Überraschung für die Ehefrau soll es werden, das mitternachtsblaue Kleid, das Prinzessin Diana (†1997) 1985 bei einem Empfang im Weißen Haus trug. Mit diesem Kleid wagte sie einen aufsehenerrenden Tanz mit Schauspieler John Travolta (59). Nun kam das Kleid für 240.000 Euro bei einer Auktion unter den Hammer. Es ging an einen britischen Bieter, der es für seine Frau kaufte, berichtet der "Guardian".

Insgesamt zehn von Dianas schönsten Kleider wurden bei der Auktion "Fit for a Princess" ('Einer Prinzessin würdig') von Auktionshaus Kerry Taylor versteigert. Darunter ein rosafarbenes Abendkleid aus Seide mit Bolerojacke, das Prinzessin Diana bei einem Besuch in Indien trug. Damals entstand ein bezauberndes Foto vor dem Taj Majal. Eine Traumprinzessin in einem Traumkleid, das nun für rund 77.000 Euro den Besitzer wechselte.

Ein Kleid, das Prinzessin Diana bei einem Fotoshooting im Kensington-Palast für die "Vanity Fair" trug, brachte stolze 108.000 Euro ein. Es war das einzige Stück der Ausstellung, das Diana nach ihrer Scheidung von Prinz Charles (64) getragen hatte. Ebenfalls für 108.000 Euro ging ein Samtkleid weg, das Diana 1985 bei einem Staatsbesuch in Australien trug.

Als wahres Schnäppchen erwies sich ein flaschengrünes Kleid, das Prinzessin Diana lediglich auf einer privaten Veranstaltung getragen hatte. Für 28.000 Euro wurde das Kleid von Victor Edelstein versteigert. Damit war es das günstigste der Auktion.

Kategorien: