Prinzessin Elisabeth: Aus Kindern werden Leute

elisabeth von belgien h
Prinzessin Elisabeth von Belgien
Foto: getty images

Früh übt sich...

In wenigen Wochen, am 25. Oktober, wird Thronfolgerin Elisabeth von Belgien bereits zehn Jahre alt. Selbsbewusst wünscht sie daher schon jetzt, nicht mehr die „kleine“ Prinzessin genannt zu werden.Recht hat Prinzessin Elisabeth von Belgien damit, schließlich darf sie neuerdings im belgischen Königshaus gelegentlich schon einmal „mitarbeiten“, und zwar immer dann, wenn es um kindgerechte Termine geht. Ihre Feuertaufe bestand Prinzessin Elisabeth von Belgien in dieser Woche in Gent, wo sie eine Kinderklinik eröffnete und auf ihren Namen taufte – natürlich alles im Beisein ihrer Eltern Kronprinz Philippe und Kronprinzessin Mathilde. Die registrierten, dass ihre Tochter noch ein wenig schüchtern wirkte, ansonsten aber brav ihre königliche Aufgabe meisterte, nach dem Motto: Aus Kindern werden Leute.Prinzessin Elisabeth von Belgien ist das erste Kind des belgischen Thronfolgerpaares, das ins Rampenlicht tritt. Früh übt sich, denn irgendwann wird das Mädchen, im Gegensatz zu ihren drei jüngeren Geschwistern, einmal Belgiens Krone tragen, sofern es das von Krisen geschüttelte Land dann noch in den heutigen Grenzen gibt und die Belgier an der Monarchie als Staatsform festhalten.

Kategorien: