Prinzessin Victoria: Was sie von ihren Freundinnen lernen kann

mette marit victoria b
Hier hat die Liebe vierfach gesiegt. Von links: Maxima mit Willem, Mette mit Haakon, Victoria mit Daniel und Mary Donaldson mit Frederik beim 70ten Geburtstag von Dänemarks Königin Margrethe.
Foto: Getty Images

Mette-Marit und Victoria verstehen sich blendend

Drei auf einer Wellenlänge: Schon seit Langem ist Schwedens Thronfolgerin Victoria (33) mit Maxima von Holland (39) und Mette-Marit von Norwegen (36) befreundet. Und seit dem 19. Juni gehört auch Victoria zum Club der Ehefrauen.

Die Kinder sollen ganz normal aufwachsenDoch Prinzessin Victoria hat lange für ihre Liebe kämpfen müssen. Genau wie Maxima und Mette-Marit . Die beiden haben es ihr ja vor Jahren vorgemacht: Sei stark, kämpfe für dein Glück, und lass dich nicht beirren.Heute ist der anfangs so umstrittene Fitnesstrainer Daniel Westling (36) der offizielle Mann an Victorias Seite – als Prinz Daniel !Und da ist noch mehr, was sie von ihren Freundinnen lernen kann, denn die beiden anderen haben ihr ja schon viel voraus. Beide sind dreifache Mütter. Beide haben für ihre Kinder öffentliche Schulen gewählt. Die Kleinen sollen so normal und fröhlich wie möglich aufwachsen. Tränen werden öffentlich liebevoll getrocknet. Auf keinen Fall sollen die Kinder unter höfischen Zwängen leiden. Und was brauchen Maxima und Mette-Marit bei der Erziehung? Eine Riesenportion Liebe – und eine gute Dosis Gelassenheit. Den Spagat zwischen Mutterschaft und Repräsentieren meistern sie perfekt – dabei sind sie ganz natürlich geblieben.Ja, durch die Königshäuser weht eine frische Brise, die Victoria weiterführen kann. Auch sie wünscht sich eine Familie. Und sie wird sicher eine ganz wunderbare Mami. So wie ihre beiden Freundinnen.

Kategorien: