Professionelles Kuschel-Studio: 10.000 Kunden in einer Woche

professionelles kuschel studio kunden in einer woche
Kuschelstudio für professionelles Kuscheln
Foto: iStockphoto.com

Kuscheln als Geschäftsmodell

Einmal Kuscheln, bitte! Bisher wurde angenommen, dass Männer in erster Linie für Blow-Jobs und Intimverkehr bezahlen, doch denkste! Auch Kerle wollen oft nur eines, und das ist Kuscheln!

Einmal Kuscheln, bitte! Bisher wurde angenommen, dass Männer in erster Linie für Blow-Jobs und Intimverkehr bezahlen, doch denkste! Auch Kerle wollen oft nur eines, und das ist Kuscheln!

Die 30-jährige Geschäftsfrau Samantha Hess aus den USA kam auf die schlaue Idee einen „Cuddle Up To Me“-Shop zu gründen, Termine werden in 15-minütigen Intervallen vergeben. Seit der Eröffnung des Kuschelladens gingen binnen einer Woche bereits 10.000 Terminanfragen bei ihr ein.

60 Dollar, umgerechnet rund 48 Euro, berechnet die Dame fürs Kuscheln, ebenso wie ihre drei Angestellten, sie sie bereits anheuern musste, um dem Andrang gerecht zu werden. Eines betont sie: Sex sei ausgeschlossen , hier gehe es nur um Körperkontakt für einsame Herren.

In diesem Video stellt die Inhaberin ihr „Cuddle Studio“ vor:

7 Tipps, wie man einen Freund bekommt: Hier erfahren!

Kategorien: