Protestaktion: Scout Willis ging oben ohne zum Einkaufen

protestaktion scout willis ging oben ohne zum einkaufen
Scout LaRue Willis oben-ohne in New York
Foto: Scout LaRue Willis/Twitter

Scout Willis oben ohne

Es ist nicht das erste Mal, dass die Öffentlichkeit die Brustwarzen von Scout Willis zu sehen bekommt, diesmal zog sie jedoch alle Register: Die 22-jährige Tochter von Bruce Willis und Demi Moore ging oben ohne in New York zum Einkaufen, um gegen die Bildzensur auf Instagram zu protestieren.

Auf den meisten Social-Media-Seiten sind nackte Brüste bekanntlich verboten, was Scout Willis wiederum scharf kritisiert. Freiheit für die Nippel, lautet ihre Propaganda, mit der sie sich von feministischer Seite zeigen will: Fotos von stillenden Müttern oder Brustkrebspatientinnen mit unverhülltem Busen, der inspirieren soll, müssen erlaubt sein – findet sie.

Die Busenblitzer der Stars zeigt die Galerie!

Deshalb ging Scout Willis in New York halbnackt zum Einkaufen und veröffentlichte die Oben-ohne-Bilder auf ihrem Twitter-Profil. „Legal in New York, aber nicht auf Instagram“, schrieb sie zu den Skandalaufnahmen vom 27. Mai 2014.

Ein ehrenwertes Anliegen, doch ist es im Fall von Scout Willis authentisch oder wollte sie sich damit nur ins Gerede bringen ? Immerhin zeigte sie ihre Brustwarzen bereits Anfang Mai auf dem roten Teppich der Young Hollywood Issue Party von „Nylon Magazine“, ganz ohne politische Agenda.

Total daneben: diese superschlanken Models mit Silikonbusen werben fürs Stillen!

Kategorien: