Pullover mit Kragenschal selber stricken

strickanleitung pullover mit kragen
Foto: Drops Design

Das große Strickspecial in der Tina

Jetzt ist der perfekte Zeitpunkt um sich ein paar kuschelige Pullover für die Wintermonate zu stricken. Was halten Sie von diesem Vorschlag?

Die Abkürzungen auf einen Blick:

 

  • re.: Rechts
  • li.: Links
  • Rd.: Runde
  • str.: stricken
  • MS: Mustersatz
  • M.: Masche
  • Nd.: Nadel
  • zun.: zunehmen
  • U.: Umschlag
  • abk.: abketten
  • LL.: Lauflänge
  • fortl.: fortlaufend
  • R.: Reihe
  • zun.: zunehmen
  • Rdm.: Randmasche
  • abn.: abnehmen
  • übz/überz.: überziehen
  • Anschl.: Anschlag
  • knl.: Knäuel
  • N.: Nadel
  • U: Umschlag
  • Lm.: Luftmasche

 

Größe S - XXXL

Garngruppe E oder C + C

Größe: S - M - L - XL - XXL - XXXL (siehe Maße in der Maßskizze!)

 


Material:

 

 

  • DROPS CLOUD von Garnstudio500 - 550 - 600 - 650 - 700 - 750 g Farbe Nr. 02, weizen
  • DROPS RUNDNADEL (60 oder 80 cm) Nr. 9 – oder die benötigte Nadelstärke, um folgende Maschenprobe zu erhalten:10 x 10 cm = 10 M x 14 R glatt re.
  • DROPS RUNDNADEL (60 oder 80 cm) Nr. 8 – für die kraus re gestrickten Ränder.

 

Kosten um dieses Modell nachzuarbeiten: ab ca. 48.00 EUR für das Garn (Alle Garne sind DROPS Garne. Farbkarten und den Händlernachweis finden Sie auf www.garnstudio.com)

 

Strickanleitung für einen Pullover mit Kragenschal

 


Krausrippen: (in Hin- und Rück-R):

1 Krausrippe = 2 R kraus re = 2 R re

Muster:

Siehe Diagramm A.1. Das Diagramm zeigt alle Hin- und Rück-R, Hin-R werden von rechts nach links, Rück-R von links nach rechts gelesen.

Tipp zum Messen:

Alle Maße hängend nehmen, nicht liegend.

Zunahmetipp:

1 M zunehmen, indem 1 Umschlag gearb wird. In der nächsten R den Umschlag verschränkt str, um ein Loch zu vermeiden. Die zugenommenen M fortlaufend in A.1 einstricken.


Rückenteil:

Die Arb wird in Hin- und Rück-R auf der Rundnadel gestr.

57-59-63-69-75-81 M (einschl. beidseitig je 1 Rand-M) auf Rundnadel Nr. 8 mit Cloud anschlagen. 2 KRAUSRIPPEN (= 4 R kraus re, siehe oben) str. Zu Rundnadel Nr. 9 wechseln. Dann wie folgt ab der Hin-R str:

1 Rand-M kraus re, A.1 (= 2 M) bis noch 2 M übrig sind, 1 M re, 1 Rand-M kraus re. MASCHENPROBE BEACHTEN! Bei einer Gesamtlänge von 51-52-53-54-55-56 cm – TIPP ZUM MESSEN lesen - am Anfang der nächsten 2 R (d.h. beidseitig) je 5 M für die Armausschnitte abketten (= 47-49-53-59-65-71 M übrig).A.1 wie zuvor weiterstr, bis die Arb eine Gesamtlänge von 66-68-70-72-74-76 cm hat.

Dann die mittleren 15-15-15-17-17-17 M für den Halsausschnitt abketten. Jede Schulter nun einzeln weiterstr, dabei am Anfang der nächsten R, die am Halsrand beginnt, 1 M abketten (= 15-16-18-20-23-26 M übrig pro Schulter).

Bei einer Gesamtlänge von 67-69-71-73-75-77 cm 1 Krausrippe (= 2 R kraus re) über alle M str. Abketten. Die andere Schulter ebenso str.

Vorderteil:

Wie das Rückenteil str, jedoch das Muster wie folgt ab der Hin-R str: 1 Rand-M kraus re, 1 M kraus re, A.1 bis noch 1 M übrig ist, 1 Rand-M kraus re.

Bei einer Gesamtlänge von 58-60-62-64-66-68 cm die mittleren 9 M für den Halsausschnitt abketten. Jede Schulter einzeln weiterstr, dabei am Anfang jeder R, die am Halsrand beginnt, wie folgt abketten:

2 M 1 x, dann 1 M 2 - 2 - 2 - 3 - 3 - 3 x (= 15 - 16 - 18 - 20 - 23 - 26 M). Bei einer Gesamtlänge von 67 - 69 - 71 - 73 - 75 - 77 cm 1 Krausrippe (= 2 R kraus re) über alle M str. Abketten.Die andere Schulter ebenso str.

Ärmel:

Die Arb wird in Hin- und Rück-R gestr.

26-26-28-28-30-30 M (einschl. beidseitig je 1 Rand-M) auf Rundnadel Nr. 8 mit Cloud anschlagen. 2 Krausrippen (= 4 R kraus re) str. Zu Rundnadel Nr. 9 wechseln. Im Muster A.1 str, mit beidseitig je 1 Rand-M kraus re. In dieser Weise weiterstr. Bei einer Gesamtlänge von 8 cm beidseitig innerhalb 1 Rand-M je 1 M zunehmen – ZUNAHMETIPP lesen! Diese Zunahmen alle 9 1⁄2 - 8 - 8 - 6 -6 - 4 1⁄2 cm noch weitere 4 - 5 - 5 - 6 - 6 - 7 x wdh (= 36 - 38 - 40 - 42 - 44 - 46 M). Bei einer Gesamtlänge von 51 - 51 - 50 - 48 - 46 - 44 cm abketten (die kürzeren Längen bei den größeren Größen werden durch eine längere Armkugel und eine breitere Schulter wieder ausgeglichen). Den 2. Ärmel ebenso str.

Fertigstellen:

Die rechte Schulternaht schließen.

Halsblende:

Die Halsblende wird in Hin- und Rück-R angestrickt.In einer Hin-R ca. 46 bis 54 M aus dem Halsausschnitt mit Rundnadel Nr. 8 mit Cloud auffassen. 2 Krausrippen (= 4 R kraus re) str. In der nächsten Rück-R re abketten.

Fertigstellen:

Die linke Schulternaht und die Halsblendennaht schließen. Die Ärmel einnähen. Die Ärmel- und Seitennähte jeweils ohne Unterbrechung innerhalb 1 Rand-M schließen.

Separater Kragenschal:

Der Kragenschal wird in Hin- und Rück-R auf der Rundnadel gestr. 64 - 64 - 64 - 68 - 68 - 68 M auf Rundnadel Nr. 8 mit Cloud anschlagen. 2 Krausrippen (= 4 R kraus re) str. Zu Rundnadel Nr. 9 wechseln. Im Muster A.1 str, mit beidseitig je 1 Rand-M kraus re. Bei einer Gesamtlänge von 18 cm (daran angepasst, dass die nächste R eine Hin-R ist) zu Rundnadel Nr. 8 wechseln und 2 Krausrippen (= 4 R kraus re) str. In der nächsten Hin-R re abketten. Die Naht innerhalb 1 Rand-M schließen.

Die Vorlage als PDF zum Download finden Sie hier!

Kategorien: