Punk-Frisur mit Anleitung zum Nachstylen

punk frisur anleitung h
Zwei Models mit Punk-Frisur nach der Chanel-Show.
Foto: Getty Images

Gesehen bei Chanel

Für einen rockigen Hairstyle muss man nicht zur Schere greifen, man kann einfach schummeln! Wie der Rebellen-Look gelingt - mit offenem Haar und als Up-do.

Wir erklären die Punk-Frisur von Chanel in unserer Anleitung.

Und so funktioniert die Punk-Frisur: Das Deckhaar abteilen. Die Strähne über der Stirn nach vorn kämmen und "unbearbeitet" lassen.

Restlichen Oberkopf toupieren, und zwar so: Strähne für Strähne an der Spitze hochhalten, Toupierbürste ein paar Zentimeter über dem Ansatz ins Haar schieben und gegen die Wuchsrichtung herunterziehen.

Wiederholen, bis das Haar filzig erscheint. Nun die vordere Strähne vorsichtig über das tuffige Haar nach hinten bürsten.

Seitliche Partien mit viel Styling-Creme streng zurückkämmen, feststecken, mit Haarspray fixieren.

Bei Chanel stylt man den Look zu einem punkigen, am Oberkopf nach innen eingerollten Up-do. Als Extra-Hingucker dienen kräftige Augenbrauen .

Up-do-Variante der Punk-Frisur: Das toupierte Deckhaar nach innen einrollen und am Oberkopf mittig feststecken. Seitenpartien am Hinterkopf zur Banane einschlagen und fixieren.

Kategorien: