Punkte oder Rillen in Fingernägeln?

rillen in fingernaegel

Foto: iStock

Punkte, Streifen oder Rillen in Fingernägeln sind harmlos. Doch bei einigen Auffälligkeiten sollten Sie reagieren. Das steckt hinter den Nagelveränderungen.

Längs und Querrillen in Fingernägeln

Bei Riffeln von der Nagelhaut bis zur Schnittkante der Nägel kann Flüssigkeitsmangel die Ursache sein. Quer verlaufende Rillen in den Fingernägeln können bei akuten oder versteckten Infekten (z. B. unauffällige Bronchitis) oder bei Magen-Darm-Störungen (z. B. häufig dünnflüssiger Stuhl) auftreten. Oft sind nur die Daumennägel betroffen.

Rissige und brüchige Fingernägel

Meistens ist der Nagellack oder -entferner zu aggressiv, wenn Fingernägel splittern oder sich Schichten davon abheben. Aber: Es kann auch ein Mangel an Vitamin A, B oder Eisen sein. Gelbe, orangefarbene und rote Gemüsesorten liefern viel Vitamin A. Eisen steckt in Fleisch, Eigelb, Bohnen, Haferflocken. Auch Nüsse liefern dieses Mineral, dazu wichtige B-Vitamine.

Uhrglas-Wölbung der Fingernägel

Hatten Sie schon als Kind eher runde Nägel, ist diese Wuchsform angeboren - kein Problem. Wenn sich die Nagelplatten an einzelnen oder allen Fingern aber neuerdings extrem rundlich nach oben wölben, sollte ein Hautarzt nach der Ursache forschen. Mögliche Auslöser sind innere Störungen, meist durch Sauerstoffmangel. Der kann wiederum mehrere Gründe haben, z. B. eine geschwächte Herz-Lungen-Funktion.

Gelbliche Verfärbung der Fingernägel

Das ist oft ein Symptom für Nagelpilz. Unbehandelt wird die Verfärbung stärker, und der Nagel bekommt Rillen, wird krümelig-brüchig. Gelbliche Verdickungen können auch auf das Yellow-Nail-Syndrom hinweisen, das von Schuppenflechte, einem Leberleiden oder auch von Wasser in der Lunge ausgelöst werden kann. Ein Hautarzt sollte die Ursache abklären.

Kleine Dellen der Fingernägel

Winzige Aussparungen, die wie ausgestanzt wirken, entstehen durch die Ablösung von Hornzellen auf den Nägeln und sind meist harmlos. Allerdings können für solche Grübchennägel auch Ekzeme, kreisrunder Haarausfall, Schuppenflechte, Pilzinfektionen, eine Überfunktion der Schilddrüse oder auch unerkannte Entzündungen im Körper verantwortlich sein. Wenn solche "Löcher" plötzlich auftreten, sollte ein Hautarzt das genauer untersuchen.

Kategorien: