Queen Elizabeth: So strahlt die berühmteste Ur-Oma der Welt

queen ur oma b
Königin Elizabeth zeigt ihr schönstes Lächeln - selten sah man ihr das Glück so an.
Foto: Getty Images

Noch mehr Babyglück in England

Was wünscht sich eine Ur-Oma, die schon alles hat? Sie wünscht sich noch mehr Ur-Enkelkinder...

So ist es wohl auch bei der berühmtesten Ur-Oma der Welt, bei Queen Elizabeth (87). Erst durfte sie sich über das Baby von Prinz William (31) freuen und jetzt ist schon wieder ein Ur-Enkelkind unterwegs: Auch ihre Lieblingsenkelin Zara Phillips (32) blickt Mutterfreuden entgegen!

Eine schönere Nachricht kann es für die Queen gar nicht geben. Und es ist ihr anzusehen, wie stolz sie ist: Sie strahlt so schön, ihr Lächeln bezaubert das ganze Land.

Und es gibt noch ein Baby im englischen Königshaus, das die Nächte seiner Eltern bald verkürzen wird...

Doch noch einmal der Reihe nach mit all dem neuen Babyglück: Baby Nr. 1 ist natürlich das Kind von Herzogin Kate (31) und Prinz William, das später einmal Englands Thron besteigen wird.

Baby Nr. 2 kommt im August zur Welt: das Kind von Lord Frederick Windsor (34) und seiner Sophie (32). Frederick ist der Sohn von Michael von Kent (71), einem Cousin der Queen.

Und Anfang 2014 folgt dann Baby Nr. 3, der süße Nachwuchs von Zara und dem Rugby-Spieler Mike Tindall (34). Das Paar gab sich vor zwei Jahren das Ja-Wort. Inzwischen sind die beiden zu Zaras Mutter, Prinzessin Anne (62), ins Landhaus Gatcombe Park in Gloucestershire gezogen.

Hier fühlt sich Olympiareiterin Zara geborgen, hier wuchs sie mit ihrem Bruder Peter (35) auf, der Queen Elizabeth als Erster zur Ur-Großmutter machte - mit seinen Töchtern Savannah (2) und Isla (1).

Und bald hat die Monarchin vier Ur-Enkelkinder! Nein, wertvollere Geschenke kann es für die Queen nicht geben. Denn Kinderaugen leuchten schöner als all ihre Juwelen im Tower von London.

Kategorien: