Queen Elizabeth und Prinz Philip feiern 65. Hochzeitstag

philip queen liebesgeschichte q
Queen Elisabeth und Prinz Philip: Auch nach 65 Jahren stehen sie sich noch treu zur Seite
Foto: WireImage / Getty Images

Eiserne Hochzeit

Elizabeth war 13 Jahre als sie ihn zum ersten Mal sah. Es war Liebe auf den ersten Blick und sie dachte „den oder keinen“. Philip sah ja auch gut aus, war fünf Jahre älter und strebte eine Karriere bei der Marine an. Aus dieser Teenagerliebe entstand etwas Festes: eine Liebe, so aufrichtig und schön, wie man sie nur aus Filmen kennt.

Heute sind Queen Elizabeth (86) und ihr Mann Prinz Philip (91) seit 65 Jahren verheiratet, sie feiern eiserne Hochzeit. Am 20. November 1947 haben sich Elizabeth und Philip das Ja-Wort gegeben. Ihre Liebe ist für die Ewigkeit gemacht. In ihren Reden bedankt sich Queen Elizabeth noch heute für Liebe ihres Mannes, der ihr immer zur Seite stand – auch in schweren Zeiten.

Bei einem Spaziergang hielt Philip 1946 um ihre Hand an. Sie war sofort hin und weg, nur ihr Vater zeigte sich nicht begeistert. Für ihn war Philip nicht standesgemäß. Doch in der Liebe muss man auf sein Herz hören und nicht auf die Eltern. Elizabeth setzte ihren Dickkopf durch – eine richtige Entscheidung. Das sieht man auch daran, dass die beiden heute ihren 65. Hochzeitstag feiern.

Doch was ist das Geheimnis einer so langen und glücklichen Ehe? Endloses Vertrauen, großes Verständnis und die gleichen Interessen! Bei Queen Elizabeth und Philip ist es die Leidenschaft für Pferde und natürlich der Humor. Er schafft es immer noch, sie zum Lachen zu bringen. Liebevoll nennt er sie „Cabbage“, was übersetzt Kohlköpfchen und Würstchen heißt. Und auch nach so vielen gemeinsamen Jahren erzählt Queen Elizabeth ihrem Mann abends von ihrem Tag, stets mit humorvollen Anekdoten. Und er hört zu.

Zum 65. Hochzeitstag erzählen wir Ihnen die Liebesgeschichte von der Queen und Prinz Philip in Bildern!

Kategorien: