QuizUp: Neue Quiz-App besser als Quizduell?

quizup a
Die leuchtende Farbe des QuizUp-Logos fällt auf.

Neue App

Es gibt heiße News aus der Welt der Quiz-Apps! Gerade ins Deutsche übersetzt, verspricht die App QuizUp ein starker Konkurrent für die beliebte Rätsel-App Quizduell zu werden. Wir erklären, was die neue App zum Wissen testen kann.

Grundsätzlich funktioniert QuizUp genauso wie Quizduell. In 1:1-Duellen treten die Spieler gegeneinander an und testen ihr Wissen, indem sie Fragen aus Themenfeldern wie Sport, Filme, Musik, Kunst oder Lifestyle beantworten.

Bei jeder Antwort zählen die Sekunden

In jeder Runde gibt es sieben Fragen, die letzte Runde wird doppelt gewertet. Es gibt jeweils vier Antwortmöglichkeiten und oft hübsche Bilder als Hilfe. Am Ende jeder Runde erhält der Sieger Punkte und Trophäen. Maximal hat man zehn Sekunden Zeit, um zu antworten. Je schneller die Antwort eingeloggt ist, umso mehr Punkte gibt es. Für Adrenalin ist also gesorgt. Die richtige Atmosphäre zum schnellen Rätseln gibt es mit der temporeichen Musik im Hintergrund.

Die App bietet mehr Abwechslung bei den Fragen

Ist ein Duell-Gegner gefunden, geht es schnell los und die Fragen prasseln auf einen ein. Welche Kopffarbe hat eine männliche Stockente? Stimmt es, dass Vampirfledermäuse sich nur von Blut ernähren? Welcher Künstler malte das Bild "Galatea"? Wie heißt das Binnenland, das in den Pyrenäen liegt und an Spanien und Frankreich grenzt? Wie sieht die Flagge von Island aus? Die Fragen sollen anspruchsvoller sein, als die beim Quizduell, versprechen die Entwickler der App. Außerdem gibt es mehr Abwechslung: zur Auswahl stehen über 100 Kategorien mit mehr als 220.000 Fragen. Von diesen sind zwar noch nicht alle lückenlos ins Deutsche übersetzt, beim Spielen stört das aber kaum.

Dickes Plus: Keine Werbung in der App

QuizUp kann kostenlos aus dem Apple Store oder dem Google-Play-Store heruntergeladen werden. Die Anmeldung klappt mit dem Google-Konto, dem Facebook-Account oder ganz klassisch mit einer Mail-Adresse. Besonders schön: in dem Spiel gibt es keine Werbung und auch keine In-App-Kauf-Aufforderungen. Die Entwickler versuchen stattdessen mit XP-Boostern Geld zu verdienen. Diese Booster können Spieler kaufen, um schneller in den Highscore-Listen nach oben zu steigen. Dazu wird allerdings keiner gezwungen.

Das könnte ein neuer Hype werden

Das Design der App ist schick, das Spielen macht Spaß, jeden Tag kommen neue Fragen dazu und besonders im Wettkampf mit Freunden lässt sich prima Zeit vertreiben. Wir meinen: Quizduell kann sich schon mal warm anziehen, da scheint ein neuer Hype im Anmarsch zu sein.

Kategorien: