Raffaello Creme: Süßer Sommergenuss

raffaello creme
Sie mögen das Aroma der Kokosnuss? Verfeinern Sie Ihre Raffaello Creme mit gerösteten Kokosraspeln.
Foto: iStock
Inhalt
  1. Raffaello Dessert
  2. Zutaten (4 Portionen)
  3. Zubereitung

Raffaello Dessert

Raffaello-Pralinen sind ein Genuss. Und genau deshalb freuen wir uns in diesem Sommer auf eine köstliche Raffaello Creme. Unwiderstehliches Sommerdessert.

Für den perfekten Sommergenuss: ein himmlisches Dessert - verfeinert mit edlen Raffaello-Pralinen und fruchtigen Himbeeren.

Wenn der Sommer nicht mehr weit ist ... freuen wir uns auf weiße Mandeln, feine Kokosnüsse und eine zarte Creme. In Kombination mit aromatischen Himbeeren eine sommerliche Köstlichkeit. Das Beste: Eine Raffaello Creme ist nicht nur schnell zusammen gerührt, sie kann immer und überall genossen werden - tiefgekühlten Himbeeren sei Dank.

Ganz besonders gerne mögen wir die kleinen Kokospralinen in dieser himmlischen Raffaello-Torte. Unsere Raffaello Creme - ein Sommergenuss für den besonderen Kuss!

Zutaten (4 Portionen)

500 g Quark, 200 g Sahne, 40 g Zucker, 2 Päckchen Vanillinzucker, 400 g Himbeeren (TK), 1 Päckchen Raffaello

Zubereitung

1. Raffaello zerkleinern.

2. Quark, Zucker und Vanillezucker miteinander verrühren und zu den zerkleinerten Raffaello geben. Sahne steif schlagen und unterheben.

3. Die Hälfte der Creme in die Gläser füllen. Gefrorene Himbeeren darauf verteilen und mit der restlichen Creme bedecken. Nach Belieben mit gerösteten Mandelblättchen bestreuen.

Kategorien: