Ranking: Die 20 reichsten Deutschen

die reichsten deutschen

Foto: iStock

Wer verdient am meisten?

Geld regiert bekanntlich die Welt, doch wer hat in Deutschland am meisten davon? Das Wirtschaftsmagazin „BILANZ“ veröffentlichte jetzt eine Liste der Superreichen.

Die neue Nummer Eins unter den reichsten Deutschen, sind die Eigentümer der Schaeffler AG: Maria-Elisabeth (73), die Witwe des Unternehmensgründers Georg Schaeffler und ihr Sohn Georg Friedrich Wilhelm Schaeffler (49) aus Herzogenaurach in Bayern. Wer sonst noch viel verdient, seht Ihr hier:

1. Maria-Elisabeth und Georg Friedrich Wilhelm Schaeffler (u.a. Schaeffler), Vermögen: 21,5 Milliarden Euro

2. Familie Albrecht und Heister (Aldi Süd), 18 Milliarden Euro

3. Familie Theo Albrecht junior (Aldi Nord), 16 Milliarden Euro

4. Dieter Schwarz (Schwarz-Gruppe, u.a. Lidl), 15 Milliarden Euro

5. Familie Reimann (u.a. Reckitt Benckiser), 14 Milliarden Euro

6. Familie Boehringer (Boehringer Ingelheim), 12 Milliarden Euro

6. Familie Baumbach (Boehringer Ingelheim), 12 Milliarden Euro

8. Susanne Klatten (u.a. BMW), 11 Milliarden Euro

9. Stefan Quandt (u.a. BMW), 8,2 Milliarden Euro

10. Familie Würth („Schraubenkönig“ Würth), 8,1 Milliarden Euro

11. Familie Oetker (Oetker) 7,6 Milliarden Euro

12. Johanna Quandt (BMW), 7,5 Milliarden Euro

12. Hasso Plattner (SAP), 7,5 Milliarden Euro

14. Aloys Wobben (Enercon), 7,2 Milliarden Euro

15. Familie Liebherr (Liebherr), 6,7 Milliarden Euro

16. Dietmar Hopp (SAP), 6,6 Milliarden Euro

17. Familie Michael Otto (Otto-Gruppe), 6,5 Milliarden Euro

18. Klaus-Michael Kühne (u.a. Kühne und Nagel), 6,4 Milliarden Euro

19. Familie Braun (B. Braun), 6,2 Milliarden Euro

20. Klaus Tschira (SAP), 6,1 Milliarden Euro

Ein Glück, dass Geld nicht alles im Leben ist und es Dinge gibt, die man nicht kaufen kann!

Kategorien: