Rapper The Game sagt Hochzeit ab

Auch TV-Show zur Hochzeit wurde auf Eis gelegt

The Game / ©WENN.com

Da hat der harte Rapper mit krimineller Vergangenheit wohl doch kalte Füße bekommen! Die Rede ist von Jayceon Terrell Taylor, bekannt unter dem Künstlernamen The Game, der schon Songs mit 50 Cent, Eminem und Dr. Der aufnahm. Mit seiner Langzeitfreundin Tiffney Cambridge wollte er am 28. Juli heiraten, doch daraus wird wohl nichts und die ganze Zeremonie wurde abgesagt.Via Twitter verkündete der Rapper folgendes dazu: „Die Gerüchte sind absolut wahr. Die Hochzeit ist abgesagt. Es ist aber nicht ihre Schuld, sondern nur meine! Sie ist eine großartige Frau, ich war nur nicht Manns genug das zu erkennen.“ Was sagt man bloß dazu! Welche Gründe The Game wohl wirklich für diese überstürzte Reaktion hatte, weiß wohl nur er selbst.The Game entschuldigt sich auf TwitterLaut der Website „TMZ.com“ war für den großen Tag im Leben sogar eine Reality-Show geplant. Das Paar sollte darin bei den Vorbereitungen und schließlich beim Ja-Wort gezeigt werden. Doch die Show wurde natürlich auch abgesagt. Reumütig entschuldigte er sich auf Twitter bei seinen Freunden und seiner Familie. Was haltet ihr von dieser gemeinen Aktion? Wir hoffen, dass wir bald mehr Hintergründe erfahren werden!JH