Rauchen und Schwangerschaft: Warum das Rauchen die Fruchtbarkeit mindert

rauchen schwanger
Wer schwanger werden möchte, sollte mindestens ein halbes Jahr vohrer mit dem Rauchen aufhören.
Foto: iStock

Falls Sie einen Kinderwunsch hegen und es nicht so richtig klappen möchte, sollten Sie unbedingt mit dem Rauchen aufhören. Die Schadstoffe in Zigaretten können nicht nur zu diversen Krebsarten führen, sondern auch einer gewünschten Schwangerschaft im Wege stehen.

Frauen

Unter den vielen schädigenden Stoffen, die während des Rauchens in den Körper gelangen, zählen unter anderem auch östrogenhemmende Zusätze. Diese wirken sich negativ auf die Fruchtbarkeit aus und schon bei einem Konsum von zehn Zigaretten am Tag verdoppelt sich die Gefahr unfruchtbar zu werden. Ebenso brauchen Raucherinnen oft zwei Monate länger, um schwanger zu werden als Nichtraucherinnen. Zu den weiteren negativen Auswirkungen gehört, dass Frauen oft weniger Eibläschen, einen niedrigeren Östradiol-Spiegel und geringere Implatationsraten haben. Des Weiteren erleiden Raucherinnen öfter Fehlgeburten.

Aber nicht nur bei Frauen hat das Rauchen viele Auswirkungen auf die Fruchtbarkeit, auch Männer sollten die Zigarette lieber aus der Hand legen, wenn ein Nachwuchswunsch besteht.

Männer

Die Schadstoffe einer Zigarette reichen bis in die Hoden des Mannes. Die Herstellung der Spermien wird vermindert und somit die Fruchtbarkeit eingeschränkt. Zudem sind die Spermien von Rauchern oft kleiner, bewegungsunfähig oder geschädigt. Das passiert durch die Schwermetalle, die beim Rauchen einer Zigarette entstehen. Gleichzeitig wird die Sauerstoffzufuhr im Blut gemindert und die Entstehung von Vitamin C im Körper neutralisiert, was das Erbgut schädigen kann. Wenn ein geschädigtes Spermium eine Eizelle erreicht, ist die Chance einer Fehlgeburt erhöht oder dass das Kind mit Missbildungen auf die Welt kommt.

Tipp

Bevor Sie also mit der Umsetzung Ihres Kinderwunsches beginnen, sollten Sie mindestens ½ Jahr rauchfrei sein, um die normale Fertilität zu erlangen.

Kategorien: