Raumteiler im Schlafzimmer

bsp3 kleiderkammerx800

Grüne Grenze zur Kleiderkammer

Teilen, ohne zu trennen – mit diesen Wandelementen ist das einfach zu bewerkstelligen. Obwohl deckenhoch, sind sie leicht, aber stabil, lassen sich passend zurechtsägen und vielfältig gestalten.

Ein Schlafraum für alle, die es unkonventionell lieben, zugleich aber Komfort zu schätzen wissen. Im Zentrum steht der grüne, mit prächtigem Geweih geschmückte Raumteiler. Durch seitlich angesetzte Wandelemente entstand auf seiner Innenseite eine nicht einsehbare Nische. Sie ist mit Garderobenstange und Kommoden ausgestattet. Der Raumteiler entstand mit Hilfe von Verbundelementen aus Gipsplatten mit Wabenkern, die sich auch von geübten Laien leicht verarbeiten lassen.

Raumteiler selber bauen: So geht´s! >>

Grundriss

Die schmalen Regale erlauben es, die Wand neben der Eingangstür in voller Breite zu nutzen. Der u-förmige Raumteiler selbst hat eine größere Tiefe.

Schranknische mit viel Übersicht

Die weißen Flächenvorhänge wirken, wenn sie geschlossen sind, wie eine Wand vor der Wand. Dahinter können dank der ausgeklügelten Innenausstattung deckenhoch viel Kleidung, Wäsche und Schuhe verstaut werden. Der von drei Deckenleuchten erhellte Durchgang zum Raumteiler lässt ausreichend Bewegungsfreiheit.

Gut verstaut

Die Nische auf der Raumteilerrückseite ist tief genug für Jacken,Mäntel etc. Clou der Kommode ist die Glasabdeckung: Ein Blick erspart langwieriges Suchen.

Hersteller: Raumteilerelemente, EASYPUTZ: Knauf Bauprodukte. Bett: Röwa. Beistelltische mit Glasplatten: Die Collection. Weiße Tische: Bretz. Flächenvorhangschiene: MHZ. Flächenvorhangstoff: Kinnasand. Schrankinneneinteilung, Deckenleuchten, Spiegel, Bügel: Ikea. Tischleuchten: Fitz Licht. Anzugständer: Pieperconcept. Korkboden: Wicanders. Teppich: Heine. Bettwäsche: Fleuresse. Kleidung, Taschen: Olsen. Geweih-Garderobe, Tritt: ikarus. Plaids und Decke: Zoeppritz. Fernseher: Loewe.

Kategorien: