Reiterstiefel: Clevere Styling-Tricks für Stiefel

reiterstiefel h
Reiterstiefel sehen am coolsten aus zu Minirock oder Shorts.
Foto: Getty Images

Mit super Stiefeln zum Nachkaufen

Der flache Schaftstiefel ist im Reitsport beheimatet und modisch betrachtet ein Pferd, auf das Sie setzen sollten.

Der Reiterstiefel macht sich super zu Röhrenjeans oder kurzen Kleidern , ist äußerst bequem und hält die Waden schön warm.

Die charakteristische Schnalle an Fessel und/oder oberem Schaftende sorgt auch bei den schlichtesten Modellen dafür, dass sie nicht langweilig aussehen. Nur eins bitte beachten: keine weiten Bundfaltenhosen dazu tragen, sonst sieht es tatsächlich nach Stall aus. Viel cooler: Hosen bzw. Röcke, die schmal oder kurz sind.

Reiterstiefel gibt es in diversen Schaftweiten - so ist für jede Wade ein Modell dabei. Kräftigen Beinen schmeichelt ein Schaft, der nicht gerade geschnitten ist (siehe abgebildete Modelle von Clarks, Tamaris und Lacoste in der Bildergalerie) - das lenkt vom Wadenumfang ab. Unerlässlich, damit Sie lange Freude an den Schuhen haben: Schaftspanner.

Kategorien: