Relfie: Ist das Liebes-Selfie gut für die Beziehung?

relfie liebes selfie gut fuer die beziehung
Ein Klick für die Liebe! Nach dieser neuen Studie soll genau das funktionieren ...
Foto: iStock

Wie regelmäßige Pärchenfotos unsere Beziehung verändern

Mit diesem Beziehungstipp hätten wir sicher nie gerechnet: Mehr Liebes-Selfie machen! Denn: ein sogenanntes Relfie soll sich laut einer Studie positiv auf die Partnerschaft auswirken. Wie das geht, sagen wir hier.

"Relfies" kennen Sie nicht? Oh doch. Und sie haben bestimmt sogar selbst welche auf dem Handy. Der Name steht für "Relationship Selfie", also ein Foto von Ihnen und Ihrem Liebsten. Nur was für Teenies? Quatsch! 66 Prozent der 30- bis 65-Jährigen machen gern Selfies . Nicht nur von sich allein, sondern auch mit dem Partner zusammen. Und das ist auch gut so. Denn: Eine neue Studie fand heraus, dass die verliebten Pärchenfotos sich positiv auf die Beziehung auswirken.

Der Wissenschaftler Dr. Benjamin Le untersuchte zwei Fragen: Können Außenstehende an einem Relfie erkennen, wie glücklich die Beziehung ist ? Und: Mögen wir die Leute, die Dinge über ihre Beziehung auf Facebook posten? Mehr als 200 Testpersonen antworteten.

Das Ergebnis: Sobald das Paar seinen Beziehungsstatus auf "In einer Beziehung mit ..." oder "Verheiratet mit ..." auf Facebook ändert und passend dazu einige Relfies postet, glauben die Facebook-Freunde an eine harmonische Partnerschaft. Und sogar der, der gepostet hat, wird selbst davon beeinflusst. Kurz: Glückliche Relfies sagen glückliche Beziehungen voraus.

Unser Tipp: Zwischendurch trotzdem mal das Handy weglegen und dem Partner direkt in die Augen schauen. Auch das hat noch keiner Beziehung geschadet ...

Kategorien: