Richtig küssen: So gerne, so weniger...

richtig kuessen h
Richtig küssen will gelernt sein!
Foto: Corbis

Fakten, die helfen

Richtig küssen... gibt es das überhaupt? Immerhin hat jeder Mensch seine Vorlieben. Was der eine ganz grausam findet, kann der nächste wieder richtig genießen. Auf jeden Fall gibt es ein paar Fehler , die wirklich keiner mag.

Wussten Sie, dass 80 Prozent der Deutschen und Schweizer denken, sie wären gute Küsser? Bei den Österreichern sagen sogar 91% von sich, dass sie richtig küssen. Das ergab eine Umfrage, die Langnese Magnum bei der FORSA in Auftrag gegeben hat.

Doch wenn es wirklich so viele gute Küsser gäbe, wären uns doch einige schlechte Erfahrungen erspart geblieben...

Oder sind wir da vielleicht sogar selbst Schuld? Mal ehrlich, das Wichtigste beim richtig Küssen ist doch: Mund auf! Ja, das ist zum Teil auch so gemeint, wie Sie jetzt denken, aber auch anders: Sie können mit Ihrem Partner auch über Ihre Bedürfnisse und Wünsche reden! Wie soll man sich denn verbessern, wenn man nicht auf seine Fehler hingewiesen wird?

Genau so sollten Sie aber auch offen für Kritik und Wünsche sein. Was Ihr Ex-Partner unter richtig Küssen verstanden hat, kann für Ihren aktuellen Partner was ganz anderes sein. Laut der Umfrage zum Beispiel sehen 15 Prozent leidenschaftlich-erotisches Küssen als gutes Küssen, 28 Prozent verspielt-unbeschwert und am beliebtesten ist mit 50 Prozent das romantisch-gefühlvolle Küssen.

Kann er richtig küssen, macht das aus einem Mann einen Traumprinzen. Doch bis wir den finden, müssen wir wohl ein paar Frösche küssen...

So nicht:

Das ist kein richtiges Küssen: Der Knabberer

Seiner wahren Bestimmung als Kaninchen ist er irgendwie entgangen - behandelt Lippen und Zunge aber trotzdem wie Mohrrüben. Und weil er irgendwo gelesen hat, dass sanfte Bisse Frauen anmachen, hält er sich auch noch für einen Kenner.

Das ist kein richtiges Küssen: Der Sauger

Bestenfalls saugt er sich an den Lippen fest - schlimmstenfalls an der ganzen Zunge. Autsch!

Das ist kein richtiges Küssen: Der Presser

Schmale Lippen, hart wie Stahl. Ruckartig und unvermittelt reißt er sein Opfer an sich. Seine Küsse gleichen einem Frontalzusammenstoß. Ein Verkehrshindernis!

Das ist kein richtiges Küssen: Der Mixer

Zunge rein und rühren - das ist sein Prinzip. Ist der Mechanismus erst mal angeworfen, kann ihn nichts mehr stoppen. Bis zum Zungen-Schleudertrauma!

So gerne:

Richtig küssen: Der Hauptgewinn

Er hat längst kapiert, dass ein guter Kuss mit weichen Lippen und unendlich viel Gefühl zusammenhängt. Wer diesen Prinzen erst mal an den Lippen hängen hat, sollte nie wieder von ihm lassen. Denn: Auch im Bett hält der Hauptgewinn, was er verspricht.

>> Mehr Themen rund um Liebe & Sex finden Sie hier >>

Kategorien: