Jumbo-SchokoriegelRiesiger Twix-Kuchen: Rezept für eine starke Kombi aus Schoko und Karamell

Rezept für einen Jumbo-Twix-Kuchen
Also bei einem Twix-Kuchen dieser Größe fällt das Teilen doch einfacher.
Foto: Food&Foto, Hamburg

Knuspriger Keks, eine köstliche Schokoschicht und zart schmelzendes Karamell - Twix ist lecker! Für alle Fans haben wir DAS Dessert: einen Jumbo-Twix-Kuchen!

Einen Twix-Riegel teilen? Auf diese Idee kommen wir wohl weniger, wenn wir den kleinen Snack in der Hand halten und Lust auf etwas Süßes haben. Anders ist es bei diesem Jumbo-Twix-Kuchen!

Bei einem Dessert dieser Größe fällt das Teilen auf jeden Fall leichter. Wer möchte, kann sich den Nachtisch natürlich aber auch für sich ganz allein zubereiten und über mehrere Tage hinweg essen. Wobei es wohl noch mehr Spaß macht, nicht nur sich selbst, sondern auch seine Freunde oder die Familie mit einem solch coolen Dessert zu überraschen.

So oder so wünschen wir schon einmal einen guten Appetit!

 

Das Rezept für einen Jumbo-Twix-Kuchen

Zutaten für 14 Stücke:

  • 2Dosen (à 397 g) gsüßte Kondensmilch
  • 150 g zimmerwarme Butter
  • 35 g Zucker
  • 30 g Puderzucker
  • Salz
  • 175 g Mehl
  • 50 g Speisestärke
  • 350 g Vollmilch-Kuvertüre
  • Backpapier

Zubereitung:

  1. Am Vortag Kondensmilchdosen in reichlich kochendem Wasser 6-7 Stunden köcheln lassen, dabei Wasser mehrmals nachfüllen (Dosen müssen immer mit Wasser bedeckt sein). Dosen über Nacht kaltstellen.
  2. Butter, Zucker und Puderzucker ca. 5 Minuten hellcremig aufschlagen. 1 Prise Salz, Mehl und Stärke mischen und rasch unter die Buttermischung rühren. Eine Kastenform (11 x 30 cm; 1, 75 Liter Inhalt) mit Backpapier auslegen, Teig in die Form füllen und mithilfe eines Löffels in die Form drücken, anschließend im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad (Umluft: 150 Grad) 40-50 Minuten backen.
  3. Karamellisierte Kondensmilch auf den erkalteten Boden streichen und nochmals ca. 30 Minuten kaltstellen. Kuvertüre grob hacken und über einem warmen Wasserbad schmelzen, ca. 15 Minuten abkühlen lassen. Kuchen mithilfe des Backpapiers aus der Form lösen und auf ein Kuchengitter setzen. Kuchen mit der Schokolade bestreichen und mithilfe eines Teelöffels kleine Rillen über die Oberfläche ziehen und nochmals ca. 15 Minuten kaltstellen. Riegel in Stücke schneiden und servieren.

Zubereitungszeit: ca. 1,5 Stunden, Wartezeit ca. 7 Stunden

Nährwertangaben: Pro Stück ca. 480 Kalorien, Eiweiß 7 g, Fett 22 g, Kohlenhydrate 62 g

 

Im Video unten siehst du, wie der Back-Prozess ungefähr abläuft. Nur die Kondensmilch wurde hier ein bisschen anders zubereitet.

 

(ww8)

Kategorien: