Rihanna als sexy Kroko-Nixe

rihanna als sexy kroko nixe
Rihanna-Video „Where Have You Been“
Foto: Rihanna/Facebook

Rihanna-Video „Where Have You Been“

Schuppenfrau statt Nippelschau: In ihrem neuen Video „Where Have You Been“ trällert Rihanna oben ohne. Einen gänzlich freien Blick haben wir dennoch nicht. Ihre Brüste ließ sich die Sängerin nämlich bemalen. Wir haben „Behind the Scenes“-Bilder.

Rihanna lässt die Hüllen fallen – mal wieder. Doch diesmal gibt es kein neues Bikinifoto und auch keine „Ich war mal wieder ohne BH mit durchsichtigem Top unterwegs“-Paparazzibilder. Nein, für ihr neues Video „Where Have You Been“ entblätterte sich Ri-Ri oben herum komplett und ließ sich von einem Bodypainter einen knappen Kroko- Bikini auf die Brüste malen.

Die Galerie zeigt Rihanna als sexy Kroko-Nixe (6 Bilder)!

Die „Behind the Scenes“-Fotos veröffentlichte Rihanna im Mai 2012 auf ihrer Facebook-Seite – zusammen mit einigen Szenenbildern aus dem neuen Clip. Doch keine Sorge, wer jetzt angesichts ihres Outfits Zeilen wie „Ich bin Rihanna, das kleine Krokodil. Ich zeig' mich gern, das ist mein Lieblingsspiel“ befürchtet, liegt falsch.

Rihanna sucht einen neuen Mann

In „Where Have You Been“ aus dem Album „Talk That Talk“ sucht Rihanna als sexy Badenixe nach einem Mann, der sie zufriedenstellen kann. Na, da wünschen wir mal viel Glück und hoffen, dass ihr im Wasser nicht die Schuppen von den Brüsten fallen.

Jennifer Lopez: Die Frisuren der Stars auf COSMOPOLITAN Online >>

Hollywood-Diät: Fitnessgeheimnisse der Stars auf SHAPE Online >>

Kategorien: