Rihanna oben ohne: Nackt auf dem Cover

rihanna macht sich schon wieder nackig h
Und täglich grüßt das Murmeltier: Rihanna hat auf dem Cover der "Lui" weniger als wenig an.
Foto: Lui

Unbekleidet für "Lui"

Sie tut's wieder! Und wieder, und wieder... Weiß eigentlich noch irgendwer, wie Rihanna angezogen aussieht? Wir jedenfalls nicht.

Nach Nackt-Selfies und freizügigen Auftritten bei der Fashion Week jetzt das: Für das französische Männermagazin "Lui" ließ Rihanna (fast) alle Hüllen fallen. Auf dem knalligen Cover zeigt sich der Megastar im pinken Bikinihöschen und mit langen Lackkrallen sexy auf einem Sonnenstuhl.

Die einzige echte Bedeckung hat ausgerechnet ihr Kopf abbekommen - unter dem tief sitzenden Anglerhut lassen sich ihre Augen nur erahnen. Der letzte Versuch sich zu verstecken? Blöd nur, dass wir Rihannas Tattoos mittlerweile im Schlaf nachmalen können.

Rihanna selbst postete ihr Cover-Foto vom Fotografen Mario Sorrenti stolz bei Instagram - und wurde prompt abgemahnt. Der Nackedei war dem Foto-Sharing-Portal nämlich um einiges zu heiß .

Wir sind kurz davor, Fettes Brot zu bitten, einen ihrer größten Hits in "Rihanna pack deine Brüste ein" umzuschreiben. Wir würden uns nämlich freuen, wenn die Sängerin mal wieder mit einem geschmackvollen (kompletten!) Outfit begeistern würde.

Mehr News und Tipps gibt's bei FACEBOOK !

Kategorien: