Rihannas neues Tattoo

rihannas neues tattoo
Rihanna
Foto: Lockerz.com

Tattoos der Stars: Rihanna

Schluss mit süß! Rihanna will jetzt eine echte Gangsta-Braut sein. Seit neuestem trägt sie nämlich die Worte „Thug Life“ (zu Deutsch „Gangsterleben“) als Tattoo auf den Fingern. Wir haben uns das Nadelkunstwerk genauer angeschaut und verraten, welche Stars sonst noch auf Tätowierungen stehen.

Au, das hat bestimmt weh getan! Im Januar 2012 hat sich Rihanna die Worte „Thug Life“ auf die Hände tätowieren lassen – einen Buchstaben auf jeden Fingerrücken. Dabei trifft hier nicht einmal das alte Sprichwort „Wer schön sein will, muss leiden“ zu. Hübsch ist das rosafarbene Tattoo nämlich wirklich nicht!

Noch mehr Tattoos von Stars wie Rihanna sehen Sie in der Galerie:

Doch um die Verschönerung ihres Körpers ging es Rihanna scheinbar auch gar nicht. Vielmehr soll das neue Tattoo eine Homage an Rapper Tupac Shakur sein. Sein Album aus dem Jahr 1994 trug den Namen „Thug Life“ und der Rapper hatte sich dieselben Worte auf den Bauch tätowieren lassen. 1996 wurde Tupac aus einem vorbeifahrenden Auto erschossen.

Rihanna postete ein Bild ihrer neuen Tätowierung auf Twitter und schrieb dazu: "All these b***hes screaming that 2pac back #THUGLIFE" – eine Zeile aus dem Lied „Tupac Back“ von Meek Mill.

Rihanna trägt die Worte „Thug Life“ auf den Händen

Neben seiner wörtlichen Übersetzung „Gangsterleben“ hat „Thug Life“ auch noch eine andere Bedeutung. Es ist ein Akronym für den Spruch „The Hate U Gave Little Infants F***s Everybody" (zu Deutsch: „Euer Hass auf kleine Kinder macht alle fertig“). Damit wollte Tupac auf die Umstände in afro-amerikanischen Ghettos und Ungerechtigkeiten gegen Schwarze aufmerksam machen.

Auch wenn es eine tiefere, politische Bedeutung hat, sind wir von Rihannas neuem Tattoo nicht gerade begeistert. Besonders gut sieht es auf ihrem Handrücken nämlich nicht aus. Ganz davon abgesehen, dass sie damit das Gangsta-Leben glorifiziert.

Der Besitzer des Tattoo-Laden, Mark Mahoney, wird sich über Rihannas Besuch aber bestimmt gefreut haben. An der Sängerin hat er nämlich wohl schon einiges verdient. Rihanna soll inzwischen rund 15 Tattoos auf dem Körper tragen, darunter eine Pistole auf ihrem Brustkorb, einen Totenkopf auf ihrem Fußgelenk und die Worte „Rebelle Fleur“ auf ihrem Hals.

Rihannas Brust-Tattoo zeigen wir hier.

Kategorien: