Rihannas vierfache Wachsfiguren

rihannas vierfache wachsfiguren
Rihanna und ihre Wachsfiguren
Foto: Wenn

Stars und ihre Wachsfiguren: Rihanna

Sie stehen bereits in London und Washington D. C. und nun auch in Hollywood und Las Vegas: Die Rede ist von Rihannas Wachsfiguren! Wir zeigen den wächsernen Nachschub und verraten, welche Figur besser gelungen ist.

Doppeltes Lottchen? Nein, die neuerdings fünffache Rihanna ist da! Von der sexy Sängerin gibt es jetzt nämlich sage und schreibe vier Wachsfiguren . 2010 bekam sie eine in Washington, D. C., 2011 folgte eine in London und am 13. November 2012 wurden gleich zwei Rihannas enthüllt – eine in Hollywood, eine in Las Vegas und beide natürlich bei Madame Tussauds!

Die Wachsfiguren von Rihanna & Co. zeigt unsere Galerie.

Stellt sich nur noch die Frage: Welche Wachsfigur ist besonders gut gelungen? Die in Hollywood trägt jedenfalls schon mal das heißere Outfit. Sie zeigt sich fast nackt in einem Set aus BH und Taillen-Höschen, über und über mit Glitzersteinen besetzt. Wir erinnern uns: Ein ähnliches Outfit trug Rihanna dieses Jahr auf ihrer „Loud“-Tour .

Die andere Wachsfigur in Las Vegas gibt sich etwas zugeknöpfter – wenn man das bei Rihanna überhaupt sagen kann! Sie steckt in einem hautfarbenen Catsuit mit weißen Bondage-Elementen, wie ihn Rihanna auf ihrer „Last Girl On Earth“- Tour 2010 trug.

Rihannas Wachsfiguren sind sexy und fast nackt

Doch welche der doppelten Rihannas ist nun die bessere? Die Hollywood-Ausgabe hat härtere Bauchmuskeln als Rihanna selbst, trägt aber nur fast das gleiche Outfit. Die andere hat immerhin genau das gleiche Outfit auf den Leib geschneidert bekommen, trägt aber eine Menge Make-up. Schwierig! Wir sagen einfach mal: Beide sind Madame Tussaud’s wirklich gut gelungen und wir sind gespannt, ob es demnächst eine Wachs-Rihanna beim deutschen Ableger in Berlin geben wird!

Stars: Eva Longoria auf COSMOPOLITAN Online >>

Body: Abnehmen auf SHAPE Online >>

Kategorien: