Robert Pattinson: Twilight sexy ohne Sex

robert pattinson twilight sexy ohne sex
Robert Pattinson

R-Pattz kennt den prickelndsten Moment

Robert Pattinson mag nicht die besten sozialen Fähigkeiten besitzen und in Interviews immer mal wieder Schwachsinn von sich geben, doch eines kann er den Medien perfekt erklären: Was den Erfolg der Twilight -Saga und des Liebespaares Bella/ Edward ausmacht. Sexy zu sein ohne tatsächlichen Sex zu zeigen – das macht die Beziehung zwischen dem Vampir und der Normalsterblichen so prickelnd, weiß er.Immerhin, so weiß R-Patt, ist das der beste Moment in einer Beziehung: Der erregende Augenblick kurz bevor es dazu kommt. Und genau das hält auch die Fans bei Stange – das fieberhafte Warten auf eine leidenschaftliche Szene, die dann doch nie kommt, theoretisch aber jeden Augenblick kommen könnte.Natürlich würde die altmodische Idee von endloser Keuschheit ebenfalls nicht funktionieren, glaubt R-Pattz . „Wenn es eine strikte Entscheidung von beiden [Bella und Edward] gäbe, die lautet `Ja, wir werden unser ganzes Leben unberührt bleiben, es wird nie passieren`, dann glaube ich nicht, dass es eine besonders beliebte Serie wäre“, mutmaßt der Vampir-Hunk und verrät damit, dass sein Erfolgsrezept in diesem Fall wohl Hinhalten ist. Eben ganz ähnlich wie Kristen Stewart und er es mit ihren Fans in Hinblick auf ihr Privatleben tun. Was vor der Kamera gut funktioniert, klappt eben manchmal auch dahinter ganz prima.Wünscht ihr euch, dass Bella und Edward endlich miteinander schlafen, oder meint ihr, danach wäre wohl die Luft raus? Und was glaubt ihr wieviel in Eclipse passieren wird?SE Noch mehr Star-News auf JOY Online >>

Kategorien: