Robustes Grün bei uns zu Hause

margeriten
Margeriten dürfen sich auf Platz 1 der unverwüstlichsten Pflanzen feiern.
Foto: deco&style

Die Top 10 der unverwüstlichen Garten-Pflanzen

Im Garten soll es sprießen und gedeihen. Doch welche Pflanzen gehören zu den unverwüstlichen Grünen im Outdoor-Bereich? Wir verraten's.

Nummer 1: Margerite
Die einfachen, ungefüllten Sorten sind ganz besonders robust.

Nummer 2: Glockenblume
Diese Blume ist schön pflegeleicht und reich blühend.

Nummer 3: Studentenblume
Überreich blühend eignet sich diese Pflanze gut für Balkon und Garten.

Nummer 4: Fetthenne
Kann sehr gut Feuchtigkeit speichern und Trockenphasen überstehen.

Nummer 5: Schafgarbe
Blüht nach dem Rückschnitt auch ein zweites Mal.

Nummer 6: Hauswurz
Sehr pflegeleicht und hat wenig Bedarf an Wasser.

Nummer 7: Storchschnabel
Dieser grüne Freund ist anspruchslos und ein langlebiger Bodendecker.

Nummer 8: Herbstaster
Ist eine Staude mit Blüte bis zum Frost.

Nummer 9: Funkie
Auch im tiefen Schatten erfreut die Funkie uns mit lilafarbenen Blüten.

Nummer 10: Prachtkerze
Ist eine der blühfreudigsten Blumen - Blüte ist von Mai bis November.

Wer also keinen besonders grünen Daumen hat, kann sich ab jetzt entspannt zurücklehnen und einige der Top 10 der unverwüstlichen Pflanzen im Garten bestaunen...

Kategorien: