Rührei ohne Ei? Pflanzlicher Ei-Ersatz macht's möglich

ei ersatz
Rührei ohne Ei? Ein Start Up-Unternehmen tüftelt an dem perfekten Ei-Ersatzprodukt.
Foto: iStock

Wie schmeckt ein Rührei ohne Ei? Und wie soll das gehen? Ein amerikanisches Startup-Unternehmen tüftelt an dem perfekten Ei-Ersatz auf pflanzlicher Basis.

Das Frühstücksei am Morgen ist für viele ein Muss. Darauf verzichten? Niemals! Immer wieder gerät das tierische Produkt in die Kritik. Eier seien ungesund und gesundheitsschädlich, heißt es. Die Frage nach Ei-Ersatzprodukten wächst. Kuchen ohne Ei gibt es bereits, Mayonnaise auch. Aber ein Rührei ohne Ei?

Rührei ohne Ei. Hört sich komisch an, gibt es aber tatsächlich. Das Startup-Unternehmen Hampton Creek entwickelt einen pflanzlichen Ei Ersatz, der ganz ohne tierische Produkte auskommt.Es gibt 400.000 Pflanzen da draußen – alle nicht genetisch verändert. Viele können wir verwenden, um unsere Lebensmittel besser zu machen“, erklärt Hampton Creek-Chef Josh Tetrick gegenüber ARD „Weltspiegel“. Wie das geht? Und wie das schmeckt? ARD-Reporter Stefan Niemann ist von dem Ei Ersatz begeistert.

DAs Ei-Ersatzprodukt gibt es noch nicht zu kaufen. Es sei noch nicht perfekt, so die 60 Mitarbeiter der Hampton Creek. Ob sich das pflanzliche Produkt durchsetzt ist fraglich. Mit einer eilosen Mayonnaise und eilosen Keksen haben es die Jungs und Mädchen bereits in den Einzelhandel geschafft.

Kategorien: