Rührende Vodafone Werbung: Enkelin arbeitet Bucket List für Opa ab

ruehrende werbung enkeling arbeitet bucket list ab

Foto: Screenshot / Vodafone Deutschland

Was möchte man im Leben erreicht haben?

In einer neuen Werbung von Vodafone erfüllt eine Enkelin ihrem Opa einen Wunsch: Sie arbeitet seine Bucket List ab. Rührend ist insbesondere das letzte Ziel auf der Liste…

Was möchte man in seinem Leben gemacht haben? Viele Menschen halten ihre Lebensziele auf einer Bucket List fest, die sie mit den Jahren Punkt für Punkt abhaken. Doch was ist, wenn das Alter einem einen Strich durch die Rechnung macht und man sich plötzlich zu schwach fühlt?

So geht es dem Protagonisten der aktuellen Vodafone Werbung. Der Opa hat noch einige Punkte auf seiner Liste offen. Doch als seine Enkelin davon erfährt, nimmt sie die Sache selbst in die Hand und macht sich auf die Reise nach den Lebenszielen ihres Großvaters.

Die Enkelin scheut vor nichts zurück. Einen Looping Flug meistert sie ebenso wie den Sprung vom Zehn-Meter-Brett. Das Schöne an der Sache: Ihr Opa ist jedes Mal live dabei. Über das Internet verfolgt er jeden Schritt seiner Enkelin und erlebt so hautnah jeden Punkt seiner Bucket List.

Das Mädchen reist um die Welt und ihr Opa reist mit. Mutig arbeitet die Enkelin jedes Ziel ab, bis nur noch eins übrig bleibt. Die Enkelin macht sich auf den Weg um die große Liebe ihres Opas zu treffen. Als sie tatsächlich bei der besagten Dame im Wohnzimmer sitzt und die beiden über das Internet kommunizieren, ist nicht nur der Opa von seinen Gefühlen überwältigt.

Die rührende Werbung geht nun um die Welt. Sie regt auch die Zuschauer dazu an, sich der Frage zu stellen, die Vodafone vorgibt: Was würdest Du tun, wenn Du alles kannst?

Video

Kategorien: