Russell Simmons veröffentlicht Dessous-Fotos von Hana Nitsche

russell simmons veroeffentlicht dessous fotos von hana nitsche
Russell Simmons veröffentlicht Dessous-Fotos von Hana Nitsche
Foto: @uncle_rush on Instagram

Hana Nitsche: Dessous-Fotos mit ernster Botschaft

Im Oktober 2014 veröffentlicht Musikproduzent Russell Simmons zwei heiße Dessous-Selfies seiner Ex-Freundin Hana Nitsche - und wendet sich damit an die deutsche Presse. Was haben die Bilder zu bedeuten? Rache? Ein Liebescomeback? Wir verraten den ernsten Hintergrund!

Bereits im Februar 2013 haben sich Musikproduzent Russell Simmons (57) und die deutsche „Germany’s Next Topmodel“-Kandidatin Hana Nitsche (28) nach wenigen Monaten Beziehung getrennt. Da wundert es, dass Simmons Ende Oktober 2014 auf einmal zwei heiße Dessous-Bilder von Hana Nitsche auf seinem Instagram-Profil veröffentlicht. Der Grund ist nicht etwa ein Liebes-Comeback.

Simmons schrieb: „Ich bin angepisst. Mein Baby wird in Deutschland in Unterwäsche fotografiert und die deutsche Presse sagt, sie sei fett. Ich finde, sie ist heiß wie Feuer“. Die beiden Dessous-Selfies, die Hana Nitsche mit einer Handykamera von sich schoss, sollen die Kritiker nun Lügen strafen.

Auf Instagram wurde das Bild natürlich heftig diskutiert und erntete innerhalb weniger Tage mehr als 400 Kommentare. „Sie sieht großartig aus!“, schrieben die einen. Andere ärgerten sich: „Würdest du dein Baby lieben, hättest du ihr diese zusätzliche Demütigung erspart.“

Allerdings zeigen die Dessous-Selfies nichts, was Hana Nitsche nicht auch selbst gepostet hätte. Mit nackter Haut hat die Ex-GNTM-Kandidatin kein Problem. Besonders begeistert scheint sie von Simmons' Aktion trotzdem nicht zu sein: „Oh je, ich glaube, du hast eine hitzige Diskussion losgetreten, lol … Aber danke für die Liebe und Unterstützung, sehr süß von dir!!“, schrieb sie auf ihrem Instagram-Profil - auf dem sie die Bilder ebenfalls postete mit den selbstironischen Hashtags #skandalös, #Kurven.

Wir zeigen die Stars in heißen Dessous >>

Das wurde aus den ehemaligen GNTM-Kandidatinnen >>

Kategorien: