Rustikale Tischdeko mit Holz und sanftem Altrosé

tischdeko mit holz und rose

Foto: deco&style

Natürliche Gaumenfreude

Weißes Porzellan, raues Holz und sanftes Altrosé passen perfekt zusammen und lassen unseren Esstisch in der dunklen Jahreszeit sanft aufleuchten.

Netter Flirt

Hier kommt zusammen, was (überraschenderweise) zusammengehört: Weißes Porzellan geht eine charmante Liaison mit dem rauen Holztisch ein. Dazu gesellen sich Besteck, Tischset, Schalen und Brettchen, die trotz Natur-Look geradlinig und zeitgemäß wirken. Und zartrosa Details betonen die romantische Seite der ganzen Affäre. Dazu trägt vor allem auch das Arrangement auf dem Teller bei: Dafür eine Serviette mit Farbverlauf vierteln, mit einem Naturband mittig zusammenbinden und mit einem Ast sowie „Skeleton Leaves“ dekorieren.

Teller „Coup“, groß ca. 16 €, klein ca. 8 €: Thomas über Rosenthal. Besteck, Stück ca. 4 €: Zara Home. Weißweinkelch „Entrée“, ca. 6 €: Villeroy & Boch. Holzschale, ca. 10 €, Holzteller, ca. 9 €, Gewürzset, ca. 20 €: Räder. Käseplatte, ca. 50 €: Palais XIII. Schneidebrett, ca. 30 €: WMF. Skeleton Leaves, je ca. 0,15 €: Nadeco.de

Für immer und ewig

Diese Fundstücke aus der Natur haben wir ins Harz geschlossen – und in schmucke Untersetzer verwandelt: Dafür eine kleine Tarteform (Ø ca. 15 cm) mit Formen-Trennmittel einpinseln und etwa zehn Minuten trocknen lassen. Eine Schicht Gießharz zubereiten, in das Gefäß geben und ein Blatt oder einen Zweig darauflegen. Nach etwa 1,5 Stunden Trockenzeit erneut Gießharz zubereiten und auf die getrocknete Schicht geben. Einen Tag trocknen lassen und den Untersetzer mit leichtem Klopfen aus der Form lösen. Scharfe Kanten mit feinem Schleifpapier bearbeiten und Untersetzer mit Wasser und Seife säubern.

Poly-Glass-Gießharz, 250 ml ca. 15 €: Idee-shop.de. Formen-Trennmittel, 100 ml ca. 3 €: Modulor. Gläser, je ca. 7 €: Die Wäscherei. Krug „Cheers“, ca. 20 €: Leonardo. Schale, ca. 10 €: Räder

Stammhalter

Ein Kerzenleuchter auf dem Holzweg: Für die rustikale Tischdeko auf einem längs halbierten Birkenstamm (Ø ca. 20 cm) in gewünschtem Abstand mit einem Bleistift Löcher markieren. Mit einer Bohrmaschine mit Fräsaufsatz (Ø ca. 2,5 cm) senkrecht Löcher hineinbohren. Selbstlöschende Stabkerzen in den Stamm stecken und mit Eukalyptuskapseln dekorieren.

Tipp: Lassen Sie sich den Birkenstamm im Baumarktzusägen.

Kategorien: