Ruth Moschner: "Kakao hemmt den Appetit"

ruth moschner h
Kann Schokolade wirklich Sünde sein?
Foto: Manfred Baumann

Die Schoko-Diät

Nahezu jede Frau kennt es: das leidige Thema mit den Diäten. TV-Lady Ruth Moschner hat genug von dem ewigen Gewichts-Jojo und Kalorienzählen. Im Interview mit WUNDERWEIB.de sprach die Moderation über ihr neues Buch "Die Schoko-Diät" und verriet uns, wie man mit Schokolade an Gewicht verlieren kann.

Die Schoko-Diät….das klingt zu schön um wahr zu sein.

Ruth Moschner : Ja, das denke ich mir auch manchmal. Dabei liegt das Prinzip eigentlich auf der Hand. Als passionierte Schokoholikerin seit meinem 10 Lebensjahr lese ich alles rund um das Thema Kakao und fühlte mich in meiner Überzeugung, dass Schokolade einfach überirdisch gut und gesund ist, bestätigt, als ich diese dänische Studie gelesen habe. Sie beweist: Kakao hemmt den Appetit. Diese Erkenntnis und meine Erfahrungen habe ich nun zusammengetan und daraus eine Diät entwickelt, die lecker ist und Spaß macht. Und das Tollste: der Jojo-Effekt bleibt aus! Ich bin jetzt im 19. Monat, der Schoko-Diät natürlich, der Heißhunger ist weg und selbst Weihnachten hat mir nichts ausgemacht. :-)

Was hat es denn mit dem Schokohai auf sich?

Ruth Moschner :Ich wollte jemanden kreieren, der nicht so ein negatives Image wie der Schweinehund hat. Natürlich darf man den bei einer solchen Lebensveränderung nicht ignorieren - aber die Schoko-Diät lebt ja ohne Verbote und daher war ich völlig begeistert, als mir jemand vom Schokoladenhai erzählte. Den gibt es in freier Natur wirklich und er ist wunderschön und schlank! In meinem Buch ist er mein Experte, der die Fakten erklärt, aber eben auch den Tritt in den Hintern wagt, wenn die Motivation fehlt. Er hat im Buch sogar ein eigenes Daumenkino bekommen.

Haben Sie Tipps, um ganz schnell noch ein paar Pfunde für den Strandurlaub zu verlieren?

Ruth Moschner:Im Buch gibt es auch ein Kapitel für den Notfall. Hier stehen Tipps, mit denen man innerhalb von zwei Tagen schnell ein paar Polster loswerden kann. Allerdings sollte man beachten, dass eine zu schnelle Gewichtsabnahme meist eher mit Wasser- als mit Fettverlust zu tun hat. Daher ist das natürlich keine Dauerlösung. Am effektivsten sind tatsächlich Ausdauertraining, Kohlenhydrate (auch Obst) nur morgens und Dinner-Canceling. Das heißt, zwischen der letzten Mahlzeit des Tages und dem Frühstück sollten mindestens 12-14 Stunden Pause liegen. Das bedeutet natürlich nicht, dass man Mittags dann für zwei essen darf...

Ihre besten Figur-Schummel-Tricks sind….

Ruth Moschner:Schummeln ist eigentlich das falsche Wort. Man sollte sich eher auf einen Vorteil konzentrieren und den betonen. Die weniger geliebten Körperstellen kann man dann dezent umspielen. Dabei sind Klamotten in der richtigen Größe extrem wichtig. Wenn man zu überdeutlichen weiblichen Formen neigt, dann sollte man keinesfalls Kleidung zu knapp kaufen, lieber eine halbe Nummer größer wählen, aber dabei auf taillierte Schnitte achten, sonst wirkt ein Kleid oder eine Bluse schnell zeltförmig. Übrigens macht es Sinn, sich beim Einkauf auch von hinten zu betrachten. Manchmal kommen da ebenfalls unschöne Hosen-Querfalten zum Vorschein, die auftragen und die Blicke des Umfelds geradezu mit der Nase auf die Problemzönchen stoßen.

Verraten Sie uns ein leckeres Schlank-Rezept?

Ruth Moschner:Naja, das liegt doch auf der Hand: Schokolade!

Und hier können Sie das Buch "Die Schoko-Diät" kaufen!

Kategorien: