Ryan Gosling in Cannes: Heiß wie immer

ryan gosling in cannes heiss wie immer h
Hach ja... Müssen wir mehr sagen?
Foto: Getty Images

Hot, hotter, Ryan!

"Hey Girl, ich bin in Südfrankreich. Und es ist hot hier ..." So oder so ähnlich könnte Ryan Goslings Statement gestern gelautet haben, als er seinen neuen Streifen bei den Filmfestspielen in Cannes präsentierte. Heiß war aber nicht nur das Wetter, sondern auch Mr. Gosling persönlich.

Tagsüber zeigte sich der Schauspieler und wahrscheinlich begehrteste Mann der Welt im leichten Baumwollhemd und brauner Hose, während er abends zum klassischen Smoking griff. Dass er darin blendend aussah, brauchen wir nicht mehr zu erwähnen, schließlich tut der "Drive"-Star das ja immer!

Was hatte Ryan Gosling an die französische Riviera verschlagen? Sein neuestes Filmprojekt, für das er ausnahmsweise nicht vor, sondern hinter der Kamera gestanden hat. In dem künstlerischen Film, für den er "Mad Men"-Star Christina Hendricks gewinnen konnte, geht es um eine alleinerziehende Mutter und ihre zwei Söhne, die in der mysteriösen Stadt "Lost River" (so auch der Titel des Films) wohnen.

Ja, so ist er: Schön und schlau. Obwohl wir auf Ryan Goslings Regie-Talente gespannt sind, können wir doch kaum das nächste Mal erwarten, wenn wir ihn selbst wieder auf der großen Leinwand bewundern dürfen.

Mehr News und Trends auf FACEBOOK !

Kategorien: