Saatguttütchen: Vorlage ausdrucken und verschenken!

nostalgische saattuetchen
Wichtig ist, dass erst geerntet wird, wenn sich bei Stauden die Samenhüllen oder Kapseln braun verfärbt haben. Denn erst dann ist der Samen reif.
Foto: deco&style

Jeden Monat eine neue Idee

Saatgut von Blumen lässt sich wunderbar sammeln. In kleinen Tüten kann man es gut aufbewahren und verschenken oder im nächsten Frühjahr verwenden.

In diesen nostalgischen Saattütchen könnt Ihr Blumensamen perfekt aufbewahren.

Für die liebevoll gestalteten Saattüten einfach die Vorlage herunterladen , farbig auf DIN-A4-Papier ausdrucken und ausschneiden. Die gekennzeichneten Laschen und die Rückseite nach innen knicken. Laschen dünn mit Klebstoff bestreichen und an die gegenüberliegenden Kanten drücken. Tüte mit Samen befüllen, beschriften und mit Klebeband verschließen. Fertig!

Kategorien: