Sam van Aken: Baum trägt 40 verschiedene Früchte

obstbaum
Unglaublich, aber wahr: Dieser Baum trägt 40 verschiedene Fruchtsorten.
Foto: samvanaken.com

Beeindruckendes Kunstprojekt

Was der Kunstprofessor Sam van Aken erschaffen hat, ist einzigartig: einen Obstbaum, der Dutzende unterschiedliche Früchte trägt. Wie ist das möglich?

Der Amerikaner Sam van Aken ist Farmerkind und Kunstprofessor der Universität in Syracus, New York. Sowohl das elterliche Wissen um die Botanik als auch sein Drang nach Perfektion hat den Mann auf eine ungewöhnliche Idee gebracht.

Van Aken will aus vielen einzelnen Obstäumen einen Hybridbaum erschaffen, der unterschiedliche Früchte trägt und mehrmals im Jahr erblüht. Die Methode: Zweige eines Jungbaumes in den ab- oder eingeschnittenen Stamm eines anderen Jungwächses zu verpflanzen. Während das sogenannte Pfropfen normalerweise nur unter gleichartigen Pflanzen geschieht und der Veredelung dient, kreuzte van Aken die Bäume untereinander.

Das Ergebnis ist verblüffend: Heraus kam ein Hybridbaum, bei dem die angepflanzen Äste mitwachsen und sogar blühende Zweige austreiben. An Van Akens Tree of 40 Fruits (Baum der 40 Früchte) wachsen unter anderem Pflaumen, Pfirsiche, Aprikosen, Nektarinen und Mandeln. Die Blüten an den einzelnen Ästen blühen zu unterschiedlichen Zeiten auf und erstrahlen in verschiedensten Farbtönen.

Unglaublich: Das untere Foto zeigt die Ernte einer einzigen Augustwoche.

Wer mehr zum ungewöhnlichen Projekt des Künstlers wissen will, kann hier ein Kurzvortrag von Sam van Aken im Video sehen.

Kategorien: