Sandra Bullocks Dance-Workout

sandra bullocks dance workout
Sandra Bullocks Fitness-Tipps
Foto: Getty Images

Fitness-Tipps von Sandra Bullock

Kaum war Bad-Boy-Ehemann Jesse James ausgezogen, holte sich Sandra Bullock eine Personal Trainerin ins Haus. Wir verraten, wer sie in Topform gebracht hat und auf welches Workout die Schauspielerin setzt.

Ihr kleiner Sohn Louis und die Trennung von Jesse James im März 2011 haben Sandra Bullock offensichtlich richtig gut getan. Dazu hat auch bestimmt Personal Trainerin Simone De La Rue erheblich beigetragen. Laut dem Online-Magazin RadarOnline.com hat sie seitdem Sandras Figur mit ihrem speziellen Programm wieder in Topform gebracht.

<b>Jake Gyllenhaal</b>Jake Gyllenhaal liebt Fitness. Zusammen mit Freundin Reese Witherspoon besucht er regelmäßig ein Promi-Fitness-Studio in Brentwood. Neben Cardio macht er noch Klimmzüge für starke, männliche Arme und Sit-ups für ein schönes Sixpack. Ansonsten erkundet er die Gegend um Los Angeles gerne laufend, mit dem Skateboard oder auf dem Fahrrad.Jake GyllenhaalJake Gyllenhaal liebt Fitness. Zusammen mit Freundin Reese Witherspoon besucht er regelmäßig ein Promi-Fitness-Studio in Brentwood. Neben Cardio macht er noch Klimmzüge für starke, männliche Arme und Sit-ups für ein schönes Sixpack. Ansonsten erkundet er die Gegend um Los Angeles gerne laufend, mit dem Skateboard oder auf dem Fahrrad.
Die Fitness-Tipps von Sandra Bullock und anderen Stars gibt es in der Galerie.

Sechs Mal die Woche für jeweils eine Stunde am Tag zieht die Schauspielerin De La Rues Programm „Body by Simone“ durch. Mit dem speziellen Tanz-Cardio- Training baut Sandra Muskeln auf und verbessert ihre Ausdauer. Zusätzlich hält sich die Schauspielerin mit Yoga und Pilates fit.

Sandra Bullocks Tanz-Cardio-Training

Den Fokus legt Sandra Bullock beim Workout auf ihre Arme. Ihr Personal Coach achtet aber darauf, dass sie nicht zu muskulös werden. Somit ist das Tanzprogramm von Simone De La Rue perfekt für sie geeignet. Damit erreicht sie ihr Fitness-Ziel, der Körper bleibt dennoch grazil und feminin.

Wenn also ab Januar 2012 mit den Golden Globes und Oscars eine Preisverleihung der anderen folgt, wird Sandra Bullock in ihren Abendkleidern mit Sicherheit wieder eine tolle Figur machen. Und Jesse James wird bestimmt dumm aus der Wäsche gucken.

Jessica Alba: Mehr auf COSMOPOLITAN Online >>

Hollywood: Neues von den Promis auf JOY Online >>

Kategorien: