Saskia Valencia liebt ihre Eltern

saskia valencia eltern familie h
Am liebsten verreist sie mit ihrer Familie.
Foto: getty / Christian Augustin

"Heute gebe ich meinen Eltern zurück, was sie mir gegeben haben"

Als Star ist sie oft allein unterwegs, aber am liebsten reist sie mit der Familie.

Unter der Sonne Italiens lässt sich das süße Leben genießen. Das dachte sich Saskia Valencia (48) und nahm Mutter Heike (69) und Vater Eberhard (77) auf eine italienische Inselreise mit - eine wunderschöne Kreuzfahrt mit dem Segelschiff "Royal Clipper".

Die Schauspielerin ("Unser Charly") ist ihren Eltern für so vieles dankbar! Jetzt möchte sie für sie da sein, so viel Zeit wie möglich mit ihnen verbringen. Im Interview erzählt sie: "Heute gebe ich meinen Eltern zurück, was sie mir gegeben haben."

Sohn Leonard (20) durfte auch mitfahren, denn Zusammenhalt wird in dieser Familie ganz groß geschrieben. "Ich lege viel Wert darauf, meine Eltern oft zu sehen, telefoniere jeden zweiten Tag mit ihnen", sagt Saskia Valencia. "Meine Familie gibt mir Kraft."

Noch heute holt sich die Schauspielerin bei ihren Eltern Rat, bespricht alles mit ihnen. "Natürlich machen sie sich auch mal Sorgen", gibt sie zu. "Aber sie haben auch das Urvertrauen in ihre Tochter, dass die schon alles schafft - egal, wie hart es kommt."

An Land gibt es frisch gepressten Orangensaft. Von der Küste weht eine laue Brise herüber. Lächelnd schwärmt der TV-Star von seinen Eltern: "Sie hatten eine unheimliche Geduld, haben mir viel von ihren Werten mitgegeben."

Und auch Heike und Eberhard können sich auf ihre Tochter verlassen. "Inzwischen vertraut mir auch mein Vater viel an", sagt Saskia Valencia. "Das macht mich stolz."

Kategorien: