Schaurig-schöne Halloween-Deko für Kinder

halloween deko
Mit dieser Deko wird die Kinder-Halloween-Party ein riesen Spaß!
Foto: deco&style

Halloween-Party für Kinder

Am 31. Oktober ist Halloween und für Kinder ist dieser schaurige Feiertag auch hierzulande mittlerweile ein großer Spaß. Hier kommen unsere Deko-Ideen.

Das brauchen Sie für den Kürbis:

  • Kürbis
  • Kulleraugen
  • Mullbinde
  • Klebestreifen

Und so einfach geht's:

1. Kulleraugen auf den Kürbis kleben.

2. Mullbinde um den Kürbis wickeln. Dabei die Augen aussparen.

3. Das Ende der Binde mit Klebestreifen befestigen.

Das brauchen Sie für die Halloween-Papiertüte:

  • Schablone mit Hexenmotiv (Bastelladen)
  • Papiertüte
  • Malerkrepp
  • Haushaltsschwamm
  • Wäscheklammer
  • Acryl- oder Plakatfarbe in Orange und Dunkelrot (Bastelladen)
  • Reststück grobes Leinen
  • Juteband (Bastelladen)
  • Klebesterne (Kaufhaus)
  • Schere
  • Stift

So einfach geht's:

1. Schablone auf die Papiertüte legen, mit etwas Malerkrepp fixieren.

2. Ein kleines Stückchen Haushaltsschwamm abschneiden und mit einer Wäscheklammer festhalten. So entsteht ein günstiger Stupfschwamm.

3. Farbe auftupfen. Schablone sofort entfernen und abspülen. Trocknen lassen.

4. Ein Stückchen grobes Leinen auf dem Farbkopierer kopieren und daraus Äpfel zuschneiden.

5. Äpfel auf Etiketten kleben und mit den Namen der Kinder oder Gäste beschriften.

6. Etiketten mit etwas Juteband an den Tüten befestigen.

7. Tüten zusätzlich mit einigen Klebesternen verzieren.

Das brauchen Sie für die Windlichter:

  • alte Marmeladengläser
  • Tonpapier, schwarz
  • Transparentpapier, orange
  • Kulleraugen
  • Mullbinde
  • doppelseitiges Klebeband
  • Schleifenband
  • Klebestreifen
  • Schere

Und so einfach geht's:

Kürbis:

1. Zwei gleich große Dreiecke ausschneiden, welche die Augen werden. Eine Sichel ausschneiden und zwei kleine Quadrate rausschneiden. Dies ist der Mund des Kürbis.

2. Die Augen und den Mund auf das Glas kleben.

3. Den unteren Rand des Glases mit einem dünnen Streifen des doppelseitigen Klebebandes versehen.

4. Das Glas mit Transparentpapier umwickeln. Am unteren Rand andrücken und am oberen Rand mit Schleifenband fixieren.

Mumie:

1. Kulleraugen aufkleben.

2. Das Glas mit der Mullbinde umwickeln. Die Augen dabei aussparen.

3. Das Ende mit Klebestreifen fixieren.

Das brauchen Sie für die kleinen Süßigkeitentüten:

  • Glas
  • Pappkarton
  • Bleistift
  • Bastelschere
  • Serviette
  • Malercrep
  • Filzstift

Und so einfach geht's:

1. Mit Hilfe eines Glases ein Kreis auf Pappkarton zeichnen.

2. Den Kreis ausschneiden.

3. Papierserviette ausbreiten. Den Kreis, der als Boden fungiert, mittig drauf legen, die Süßigkeiten darauf verteilen und die vier Ecken zusammen nehmen.

4. Mit dem Malercrep die Ecken umwickeln, sodass der Stil des Kürbisses entsteht.

5. Bei Bedarf kann man den Kürbis nun noch mit einem Filzstift bemalen.

Das brauchen Sie für die Kürbisfratze:

  • 1 Kürbis
  • Kerze
  • Spitzes Kuchen- oder Gemüsemesser
  • Löffel
  • Bleistift

So einfach geht's:

1. Den Deckel vom Kürbis schneiden und Kürbis mit einem Löffel aushöhlen.

2. Zwei Dreiecke als Augen und Mund mit Zähnen mit dem Bleistift aufmalen und mit dem Messer herausschneiden.

3. Kerze in den Kürbis stellen.

Das brauchen Sie für die Einladung/ Windlicht:

  • DIN A 4 Blätter festes Transparentpapier in orange (z. B. von Jerwitz)
  • schwarzer Fotokarton
  • Klebstoff (z. B. UHU)
  • weißes Transparentpapier
  • schwarzer Deko-Stift (z. B. von Edding)
  • Fotokarton in orange
  • schwarze Umschläge

So einfach geht's:

1. Aus orangefarbenem Transparentpapier (DIN A 4) einen 12,5 cm breiten Streifen schneiden. An einer Schmalseite einen 1 cm breiten Streifen (Zugabe) mit dem Cutter vorsichtig einritzen und knicken. Im Abstand von 7,2 cm noch 3 x einritzen und knicken, so dass 4 gleichgroße Felder und der 1 cm breite Rand entstehen. Auf die 1 cm breite Zugabe Klebstoff auftragen, etwas antrocknen lassen und nach innen falten. Windlicht zusammenkleben.

2. Aus schwarzem Fotokarton verschiedene Fledermäuse und Kürbisse ausschneiden und auf das Windlicht kleben.

3. Für die Banderole einen Streifen (8 x 30 cm) aus weißem Transparentpapier ausschneiden. Um das zusammengelegte Windlicht falten und zusammenkleben.

4. Streifen mit dem Einladungstext beschriften.

5. Aus orangefarbenem Fotokarton einen ca. 10 x 7 cm großen Kürbis ausschneiden, auf den Umschlag kleben und mit der Adresse versehen.

Kategorien: