Schlank mit 100 Bissen?

schlank mit bissen
Abnehmen mit 100 Bissen
Foto: Thinkstock

Verrückte Abnehmtricks: Biss für Biss schlank

Kalorien und Schritte zählen war gestern! Wer abnehmen will, sollte lieber seine täglichen Bissen zählen. Zumindest wenn es nach den Erkenntnissen US-amerikanischer Forscher geht.

Haben Sie sich jemals Gedanken darüber gemacht, wie viele Kalorien Sie mit einem Happs zu sich nehmen? Wir nicht! Dafür aber die Wissenschaftler um Professor Eric Muth von der South Carolina's Clemson University. Und die haben sogar herausgefunden, wie oft wir am Tag zubeißen dürfen, um abzunehmen , wie das „The Wall Streeet Journal“ im August 2014 berichtete.

Noch mehr kuriose Abnehmtricks finden Sie in der Galerie >>

Stellt sich nur die Frage, wie man Bissen über den Tag zählt? Kein Problem, Eric Muths Team hat einen Tracker fürs Handgelenk („The Bite Monitor“) entwickelt, der Biss für Biss mitzählt. Um hierfür den durchschnittlichen Kalorienkonsum pro Happen zu ermitteln, ließen die Forscher 77 Probanden über einen Zeitraum von zwei Wochen zubeißen und dokumentierten, wie oft sie das am Tag taten.

Das Ergebnis: Frauen nehmen im Durchschnitt pro Bissen elf Kalorien und Männer 17 Kalorien zu sich. Multipliziert mit 100 ergebe das die optimale Portion für eine kalorienreduzierte Diät, so die Forscher. Das Bissen-Konzept wird im Rahmen einer weiteren Untersuchung durch die National Institutes of Health geprüft. Wir sind schon sehr gespannt darauf, den „Bite Monitor“ zu testen. Voraussichtlich wird er 2015 den Handel kommen.

Die 33 größten Diätmythen gibt's hier >>

Kategorien: