Schlank mit Tracy Anderson

schlank mit tracy anderson
Schlank mit Tracy Anderson
Foto: Patrick Meroth

Applaus: 24 Kilo abgenommen

Zahlreiche Diäten halfen nichts – dann entdeckte Studentin Anja Dehn (23) die Tracy-Anderson-Methode und reduzierte ihr Gewicht von 78 auf 54”‰Kilogramm.

Gewichtsprobleme und wenig Selbstbewusstsein

Mit 14 Jahren fingen meine Gewichtsprobleme an – plötzlich konnte ich nicht mehr alles essen, was ich wollte. Zu der Zeit wurde bei mir eine Schmerzerkrankung der Nerven festgestellt, ein Jahr verbrachte ich hauptsächlich im Bett und bewegte mich null.“ Durch die Medikamente und zu wenig Aktivität nahm Anja Dehn über 20 Kilo zu. Zwar ging sie nach einem Jahr wieder zur Schule, ihr Gewicht von 78 Kilo änderte sich dadurch aber nicht. Sieben Jahre lang war Anja übergewichtig und zog sich immer mehr zurück.

Als sie 21 Jahre alt war, flog sie mit ihrer Mutter und ihrer Schwester eine Woche nach New York. Dort stellte sie fest, wie wenig Spaß es macht, shoppen zu gehen, wenn man Größe 44 trägt – und wie schön es ist, Neues zu erkunden und aktiv zu sein. Als sie wieder zu Hause in Deutschland war, setzte sie sich selbst auf Diät. Mit der Dukan-Diät fing die Wolfsburgerin an, allerdings fühlte sie sich durch den häufigen Verzehr von tierischem Eiweiß schnell schlapp, ihre Haut wurde schlecht.

Starke Mitte: Anja macht am liebsten die Core-Moves aus dem Tracy-Anderson-Workout

Die richtige Diät

„In den folgenden Monaten probierte ich die abstrusesten Diäten aus, z. B. eine Gurkensaftdiät, die absolut gar nichts an meinem Gewicht änderte.“ Im August 2012 stellte Anja ihre Ernährung dann komplett um: Ab sofort aß sie kein Fleisch mehr und ernährte sich von Gemüse, Obst, Vollkornprodukten und Fisch. Zum Frühstück gibt es bei ihr zum Beispiel ein selbst gemischtes Müsli, zum Mittagessen Vollkornnudeln mit Tomatensauce oder ein Vollkornbrot mit Lachs und abends einen Salat.

Zeitgleich mit der Ernährungsumstellung fing Anja an, sich im Internet zu informieren, dabei stieß sie auf die US-Trainerin Tracy Anderson. Bei ihrem Workout liegt der Fokus auf den oft vernachlässigten tief liegenden Muskeln, es wird viel getanzt und gehüpft. „Zuerst ermittelte ich online meinen Körpertyp (tracy-ander son.de/metamorphosis/survey), seitdem werden mir alle drei Monate für um 70 Euro drei DVDs aus den USA zugeschickt, diese mache ich fünf- bis sechsmal pro Woche für jeweils eine Stunde.“

Vorher: Anja wog 78 Kilo, bei einer Größe von 1,67 Metern

Anja kann die Übungen zu Hause durchführen, sie funktionieren alle mit dem eigenen Körpergewicht, nur selten braucht man Hilfsmittel wie einen Ball oder Tubes. Die 23-Jährige macht das Programm inzwischen seit über zwei Jahren und hat damit und mit ihrer gesunden Ernährung 24 Kilo abgenommen. „Ehrlich gesagt stehe ich sehr auf typisch amerikanische Desserts wie Cupcakes oder Cheesecake, doch die sind für mich leider tabu.“ Aber nach New York will die angehende Studentin trotzdem bald wieder reisen: „Denn mit Größe 34/36 macht shoppen dort sicher riesigen Spaß!“

Anjas Workoutplan

Mit den DVDs von Tracy Anderson wird ihr Wohnzimmer regelmäßig zum Fitnessstudio.

1) Free Arms: Drehung der Arme nach vorne und hinten, um die Muskeln zu erwärmen, 2) Squats: Kniebeugen formen Po und Oberschenkel

1) Airjacks: Jumpingjacks, die in der Luft durchgeführt werden, 2) Box Moves: Wechselsprünge mit Boxbewegungen für mehr Koordination und Kraft

Mehr Abnehmerfolge entdecken Sie hier >>

Kategorien: