Endlich schmerzfreiSchluss mit Schmerzen in den Gelenken

Endlich wieder unbeschwert bewegen ohne lässtige Schmerzen in den Gelenken!
Endlich wieder unbeschwert bewegen ohne lässtige Schmerzen in den Gelenken!
Foto: Image Source / Jade Brookbank

Selbst heilen: Das große Extra

Das A und O: Bewegung lindert die Beschwerden. Wie Sie wieder mobil werden.

Klar, überanstrengte oder entzündete Gelenke sind schmerzhaft. Und egal, ob z. B. Sehnen gezerrt sind oder Knorpel beschädigt ist (Arthrose) - man neigt dazu, sich zu schonen. Aber: Wer sich zu wenig bewegt, verstärkt auf Dauer seine Beschwerden. Denn Studien weisen nach: Selbst bei der entzündlichen chronischen Arthritis haben Betroffene, die Sport treiben, weniger Schmerzen. Sie schlafen besser und kommen im Alltag besser zurecht.

Welchen Sport Experten empfehlen

Stretching

Rheumatologen empfehlen mindestens 3-mal wöchentlich leichte Dehnungen, je 10 Minuten. Das sollte man mit mindestens einer der folgenden Sportarten kombinieren:

Krafttraining

Im Fitness-Studio sollte das Gewicht am Gerät so eingestellt sein, dass der Gelenkschmerz nicht zunimmt. Ideal: 2- bis 3-mal pro Woche. Man sollte seine Bewegungsabläufe regelmäßig von einem qualifizierten Trainer prüfen lassen.

Ausdauertraining

Gut sind z. B. Radfahren (im Fitness-Studio: Fahrrad-Ergometer), Schwimmen, Walking oder Tanzen. Am besten verteilt man 150 Minuten pro Woche auf 3 Tage.

Meditatives Training

Tai-Chi, Qigong oder Yoga (Volkshochschule, Sportverein, Studio) verbessern die Haltung und entspannen.

Ärztlicher Rat

Gelenkschmerzen sollten von einem Arzt untersucht werden, am besten ein Orthopäde.

Er nennt die richtigen Wirkstoffe wie Ibuprofen, Diclofenac oder Naproxen oder empfiehlt wirksame Hausmittel, damit man dann möglichst bald in der Lage ist, sich sinnvoll zu bewegen.

Akute Schmerzen

Arnika-Umschlag

Pflanzenstoffe aus den Blüten wirken entzündungshemmend und abschwellend auf Gelenke.

Man überbrüht 4 EL Blüten (Apotheke) mit 150 ml Wasser. 10 Min. ziehen lassen und abseihen. Ein Tuch mit der abgekühlten Flüssigkeit tränken und für 2 Std. auf die schmerzenden Gelenke legen (2- bis 3-mal täglich).

Chronische Schmerzen

Brennessel-Tee

Zur innerlichen Anwendung gegen Entzündung (3 Tassen täglich): 1 bis 2 TL Blätter (Apotheke) mit 150 ml Wasser überbrühen, 10 Min. ziehen lassen, abseihen.

Wichtig: Man sollte auch viel Wasser trinken, denn Brennessel entwässert.

Kategorien: