Schneeballkerze

943970 schneeballkerzex800

  • 1 weiße Kugelkerze
  • 3 Teelichter
  • Streuglitzer

1. Das Wachs der Teelichter aus den Metallhülsen nehmen und den Docht entfernen. Für eine Kerze benötigt man ca. drei Teelichter.

2. Wachsstücke in einer Metallschüssel auf dem heißen Wasserbad schmelzen lassen.

3. Wenn das Wachs ganz flüssig ist, die Schüssel aus dem Wasser nehmen und warten bis das Wachs wieder erstarrt, dabei gelegentlich umrühren. Der Wachs wird dadurch klumpig.

4. Die Masse mit dem Löffel auf die weißen Kugelkerzen geben. Gleich danach Streuglitzer aufstreuen, so hält er am besten.

Tipp: Immer nur eine Kerze zur Zeit herstellen, da das Wachs sonst zu schnell wieder fest wird.

Achtung! Kerzen nicht unbeaufsichtigt brennen lassen und Zugluft vermeiden. Brennschüssel sauber halten. Wenn die Kerze raucht, Docht etwas einkürzen. Kerze nur auf unbrennbarem Untersatz brennen lassen.

Kategorien: