Schneeflocken-Kekse backen - so geht's!

schneeflocken kekse backen anleitung

Foto: deco&style

Süße Leckerei

Sie haben noch nicht genug von Keksen im Winter? Dann sind diese "frostigen" Ideen in Schneeflocken-Form genau das Richtige für den Januar.

Köstliche Ideen für Gebäck können wir nicht genug haben. Kennen Sie schon diese hier? Schneeflocken-Kekse backen ist nicht aufwändig, sie sehen wirklich niedlich aus und schmecken lecker süß mit einem Hauch Zitrone.

Zutaten für 30 Stück:

  • 250 g Butter oder Margarine
  • 125 g Zucker
  • 350 g Mehl
  • 1 TL Lebkuchengewürz
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Ei
  • 250 g Puderzucker
  • 4–5 EL Zitronensaft
  • hellblaue Lebensmittelfarbe
  • silberne Zuckerperlen
  • Puderzucker zum Bestäuben
  • Mehl zum Ausrollen

Kekse backen - die Anleitung

1. Zubereitung: Fett (in kleine Stückchen geschnitten), Zucker, Mehl, Lebkuchengewürz, Backpulver und Ei zu einem glatten Teig verarbeiten. In Folie gewickelt am besten portionsweise ca. 30 Minuten kühlen.

2. Anschließend auf mit Mehl bestäubter Arbeitsfläche dünn ausrollen. Schneesterne ausstechen und auf mit Backpapier ausgelegte Bleche legen. Teigreste immer wieder verkneten, neu ausrollen und erneut ausstechen.

3. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 Grad/Gas: Stufe 3) 8–10 Minuten backen und abkühlen lassen. Puderzucker und Zitronensaft glatt rühren. Die Hälfte der Glasur mit Lebensmittelfarbe einfärben. Jeweils in eine kleine Tüte füllen und eine winzige Ecke zum Spritzen abschneiden. Kekse glasie- ren und mit Zuckerperlen verzieren. Anschließend noch leicht mit Puderzucker bestäuben.

Zubereitungszeit ca. 60 Minuten.

Pro Stück ca. 630 kJ/150 kcal. E 1 g/F 7 g/KH 20 g

Kategorien: