Schneewittchenkuchen Rezept - wie im Märchen

schneewittchenkuchen
Der Schneewittchenkuchen ist in den alten Bundesländern als das Kuchen Rezept Donauwelle bekannt.
Foto: RFF
Inhalt
  1. Schneewittchenkuchen Rezept
  2. Zutaten (16 Stücke)
  3. Zubereitung

Schneewittchenkuchen Rezept

Schwarz wie Ebenholz, weiß wie Schnee und rot wie Blut - der Schneewittchenkuchen schmeckt nach Kindheit und Geborgenheit, nach einer schönen Prinzessin und ihren sieben Zwergen.

Spieglein, Spieglein an der Wand. Wer ist der schönste Kuchen im ganzen Land? Vielleicht nicht der Schönste, aber einer der Leckersten bestimmt. Die Kombination aus Schokolade, Frucht und Creme macht den Schneewittchenkuchen zu einem märchenhaften Kuchenerlebnis.

Moment - den Kuchen kennen wir doch. Ein marmorierter Boden , eine feine Buttercreme und leuchtend rote Kirschen - das Kuchen Rezept für Schneewittchenkuchen ähnelt dem der Donauwelle , bloß mit einem Hauch Liebe gekrönt.

Zutaten (16 Stücke)

375 g weiche Butter, 125 g Zucker, 2 Eier, 200 g Mehl, 2 TL Backpulver, 11 EL Milch, 2 EL Kakaopulver, 250 g tiefgefrorene Kirschen, 150 g Puderzucker, 150 g Zartbitter-Schokolade, 15 g Kokosfett, Fett und Mehl für die Springform

Zubereitung

1. 125 g Butter und Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes cremig rühren. Eier nacheinander zugeben. Mehl und Backpulver mischen und abwechselnd mit 7 EL Milch unterrühren. Die Hälfte des Teiges in eine gefettete, mit Mehl ausgestreute Springform (26 cm Ø) geben und glatt streichen. Andere Hälfte mit Kakao und 4 EL Milch verrühren. Dunklen Teig vorsichtig auf den hellen Teig streichen. Gefrorene Kirschen darauf verteilen und den Kuchen im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 35 Minuten backen. Herausnehmen und auskühlen lassen.

2. 250 g Butter mit Puderzucker cremig weiß aufschlagen. Buttercreme auf dem Kuchenboden verstreichen und ca. 30 Minuten kalt stellen. Schokolade hacken und über einem warmen Wasserbad mit Kokosfett schmelzen. Schokolade etwas abkühlen lassen, bis sie dickflüssig ist. Guss zügig auf der Creme verteilen, mit einem Tortenkamm Wellen ziehen und an einem kühlen Ort festwerden lassen. Springform vorsichtig entfernen. Torte in Stücke schneiden.

Kategorien: